Expertenforum - Gehaltsabrechnung während Krankmeldung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Gehaltsabrechnung während Krankmeldung

    Ein Mitarbeiter ist seit einigen Wochen krank und hat bereits am 27.11. die Lohnfortzahlung überschritten. Die letzte vorliegende Folgebescheinigung endet am 27.12.

    Die Gehaltsabrechnungen müssen bereits am 21.12. vorbereitet werden, bevor der AG erfährt, ob die Krankmeldung verlängert wird.

    Muss der AG bei der Abrechnung die Tage vom 28.-31.12. als Gehalt abrechnen, oder kann er bei der Abrechnung davon ausgehen, dass die Krankmeldung verlängert wird und erst im Folgemonat ggf. eine Korrektur vornehmen?

  • 02
    RE: Gehaltsabrechnung während Krankmeldung

    Hallo staff,
     
    Ihre Frage, ob in dem von Ihnen geschilderten Sachverhalt der Arbeitgeber bei einem aktuell arbeitsunfähigen Arbeitnehmer für die Tage des Monats, die nach dem Termin für die Entgeltabrechnung liegen, „Gehalt abzurechnen“ hat oder davon ausgehen kann, dass die Arbeitsunfähigkeit (mit Krankengeldbezug) weiterläuft, ist nach arbeitsrechtlichen Gesichtspunkten zu beantworten.
     
    Wir bitten um Verständnis, dass wir dazu im Rahmen dieses sozialversicherungsrechtlichen Forums keine Stellungnahme abgeben können.
     
    Antworten auf arbeitsrechtliche Fragen erhalten Sie u.a. von Arbeitgeberverbänden, Kammern (Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer) oder Fachanwälten für Arbeitsrecht.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
     

Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.