Expertenforum - Festsetzung zum Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Festsetzung zum Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

    Sehr geehrte Damen und Herren,


    für die Berechnung des Zuschusses wird ja das gesetztliche Netto der letzten 3 Monate : 90 Kalendertage = kalendertägliches Netto. Unsere Lohnabrechnungsprogramm rechnet automatisch das kalendertägliche Nettoarbeitsentgelt aus. Unser Lohnabrechnungsprogramm rechnet vom Brutto - Steuer-Soli-Kist-KV-RV-AV-PV= Netto. Der Betrag Brutto kommt aus der Entgelttapelle. Jetzt im Monat September rechnet das Programm zusätzlich zum Tabellenentgelt die sv-pflichtige Zukunftsicherung dazu. Ist das richtig?


     

  • 02
    RE: Festsetzung zum Zuschuss zum Mutterschaftsgeld

    Hallo Personal_BW,

    Ihre Frage zur korrekten Ermittlung des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld betrifft ausschließlich das Arbeitsrecht.
     
    Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir arbeitsrechtliche Fragen innerhalb dieses sozialversicherungsrechtlichen Forums nicht beantworten können.

    Auskünfte zur Berechnung des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld erhalten Sie u.a. Arbeitgeberverbänden, Kammern (Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammer) oder von Fachanwälten für Arbeitsrecht.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
     
     

Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.