Expertenforum - Feiertagskalender / Betriebsstätte bei Telearbeit

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Feiertagskalender / Betriebsstätte bei Telearbeit

    Hallo Expertenteam,

    wir bekommen Mitarbeiter mit Telearbeitsverträgen die ausschließlich in ihrer Wohnung arbeiten und nicht an Feiertagen arbeiten dürfen. Meine Frage dazu: Wenn der Wohnort des Mitarbeiter in einem anderen Bundesland liegt als der Firmensitz, z.B. Firmensitz in Brandenburg und Mitarbeiter wohnt in Berlin, gilt dann für den Mitarbeiter der Feiertagskalender von Berlin? Ist seine Wohnung dann eine Betriebsstätte?

    Vielen Dank im Voraus für die Antwort.

  • 02
    RE: Feiertagskalender / Betriebsstätte bei Telearbeit

    Hallo Fragender02,
     
    bei der Beantwortung Ihrer Frage, welche Feiertage für Personen maßgebend sind, die Telearbeit ausschließlich in der eigenen Wohnung ausüben, sind vordergründig arbeitsrechtliche Regelungen betroffen, zu denen wir im Rahmen dieses Forums keine konkrete Stellungnahme abgeben können.
     
    Antworten auf arbeitsrechtliche Fragen erhalten Sie u.a. von Arbeitgeberverbänden, Kammern (Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer) sowie Fachanwälten für Arbeitsrecht.
     
    Die Beitragsberechnung in der Sozialversicherung richtet sich nach dem Beschäftigungsort im Sinne des § 9 Sozialgesetzbuch (SGB) IV. Beschäftigungsort ist der Ort, an dem die Beschäftigung tatsächlich ausgeübt wird (z.B. Telearbeitsplatz). Sofern ein Arbeitnehmer von einem Homeoffice aus arbeitet, gilt sein Homeoffice als Arbeitsstätte.
     
    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
     
     
     
     

Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.