Expertenforum - Energiepreispauschale für Auszubildende in geförderten Maßnahmen

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Energiepreispauschale für Auszubildende in geförderten Maßnahmen

    Hallo,

    wir sind ein Bildungsträger und bilden bei uns Auszubildende überbetrieblich in Werkstätten oder auch mit Hilfe von Kooperationspartnern aus. Diese Ausbildung wird komplett von der Agentur gefördert. Das funktioniert folgendermaßen: Wir zahlen den Auszubildenen die Ausbildungsvergütung und auf Basis dieser Abrechnung erhalten wir die Ausbildungsvergütung, nebst SV Arbeitgeber, von der BA zurück. Wer zahlt in diesem Fall die Energiepreispauschale? Wir, weil wir als Arbeitgeber die AV überweisen müssen und das Finanzamt uns das Geld erstatten muss oder die BA, weil Sie der eigentliche Leistungsgeber ist?

  • 02
    RE: Energiepreispauschale für Auszubildende in geförderten Maßnahmen

    Sehr geehrter Fragesteller,


    nach dem geschilderten Sachverhalt agieren Sie als ausbildendes Unternehmen. Damit ist auch die Energiepreispauschale von Ihrer Seite an die Auszubildenden auszuzahlen. (Die Refinanzierung der Ausbildungsvergütung, z.B. über die Bundesagentur für Arbeit, bleibt insoweit irrelevant.)


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte für Steuerrecht

    Themenbereich:
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.