Expertenforum - Ende des Arbeitsverhältnis während Mutterschutz

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Ende des Arbeitsverhältnis während Mutterschutz
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir haben folgende Fragestellung: Eine Mitarbeiterin war seit 01.10.19 bis 30.09.2020 bei uns sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Ab dem 18.09.2020 war die Mitarbeiterin in Mutterschutz. Unser Abrechnungsprogramm hat bei der Krankenkasse eine Abmeldung zum 30.09.2020 erstellt. Eine Unterbrechungsmeldung wurde nicht erstellt (vermutlich weil die Unterbrechung nicht länger als ein Kalendermonat war). Ist die Meldung so korrekt, oder hätte auch eine Unterbrechungsmeldung erstellt werden müssen? Können Sie mir bitte die Quelle angeben, wo ich das nachlesen kann?
    Vielen Dank.
  • 02
    RE: Ende des Arbeitsverhältnis während Mutterschutz
    Guten Tag,
     
    eine Unterbrechungsmeldung nach § 9 DEÜV (Datenerfassungs- und –übermittlungsverordnung) ist immer dann erforderlich, wenn eine versicherungspflichtige Beschäftigung durch Wegfall des Anspruchs auf Arbeitsentgelt für mindestens einen ganzen Kalendermonat unterbrochen wird.  
     
    Da in Ihrem Fall ab dem 18.09.2020 die Mutterschutzfrist beginnt und am 30.09.2020 das Arbeitsverhältnis endet, ist eine Unterbrechungsmeldung nicht zu erstellen. Eine Abmeldung zum 30.09.2020 ist ausreichend.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.