Expertenforum - Beschäftigungsverbot geht über Beginn Mutterschutz

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Beschäftigungsverbot geht über Beginn Mutterschutz

    Hallo, ich habe nun den Fall, dass sich bei einer unserer Mitarbeiterinnen das individuelle Beschäftigungsverbotes des Arztes verlängert hat.

    Beginn des Mutterschutzes ist am 05.12.2022. Das Beschäftigungsverbot wurde aber bis zum 09.12.2022 ausgesprochen.

    Verkürzt sich dann der Mutterschutz-Zeitraum ab 10.12.2022 oder liegt dann für uns dann nur ein Beschäftigungsverbot bis 04.12.2022 (also vor Beginn Mutterschutz) vor?

    Danke und liebe Grüße

  • 02
    RE: Beschäftigungsverbot geht über Beginn Mutterschutz

    Hallo CL,
     
    die Schutzfrist beginnt 6 Wochen (42 Tage) vor dem voraussichtlichen Entbindungstag.
    Der Beginn der Schutzfrist bestimmt sich aus der beim Arbeitgeber vorzulegenden Bescheinigung.
    Der Anspruch auf Mutterschaftsgeld beginnt grundsätzlich sechs Wochen vor dem voraussichtlichen Tag der Entbindung.
     
    Demzufolge endet in Ihrem Sachverhalt das individuelle Beschäftigungsverbot nicht wie vom Arzt ausgesprochen am 09.12.2022, sondern am 04.12.2022.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam

Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.