Expertenforum - Beschäftigung Student

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Beschäftigung Student
    Werkstudentenprivileg (Voraussetzungen erfüllt)

    Wenn man einen Studenten beschäftigen möchte und die Voraussetzungen der Kurzfristigen Beschäftigungen vorliegen , also zum Beispiel befristet 2 Monate. Muss man den Studenten dann zwingend als Kurzfristigen Beschäftigten abrechnen oder kann man ihn auch als Werkstudent abrechnen?
  • 02
    RE: Beschäftigung Student
    Guten Tag,
     
    Die Geringfügigkeits-Richtlinien beschreiben die zwei Arten der geringfügigen Beschäftigung. Hierbei handelt es sich um die geringfügig entlohnte Beschäftigung, die wegen der geringen Höhe des Arbeitsentgelts (bis 450 EUR im Monat) und die kurzfristige Beschäftigung, die aufgrund ihrer kurzen Dauer geringfügig ist.
     
    Wenn nach Ihrer Überprüfung eine kurzfristige Beschäftigung (unter Berücksichtigung von vorherigen Beschäftigungszeiten) vorliegt, ist diese mit Personengruppe 110 an die Minijob-Zentrale zu melden.

    Eine sozialversicherungsrechtliche „Wunschbeurteilung“ durch den Arbeitgeber oder den Arbeitnehmer ist nicht zulässig. Eine „Wahlmöglichkeit“ zwischen einer kurzfristigen Beschäftigung und der Werkstudentenbeschäftigung gibt es nicht.
     
    Weitergehende Informationen können Sie den „Richtlinien für die versicherungsrechtliche Beurteilung von geringfügigen Beschäftigungen (Geringfügigkeits-Richtlinien)“ vom 21.11.2018 beziehungsweise dem Rundschreiben des GKV-Spitzenverbands zum Thema Versicherungsrechtliche Beurteilung von beschäftigten Studenten und Praktikanten vom 23.11.2016 entnehmen.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.