Expertenforum - Beitragszahlung/-zuschuss eines freiwillig krankenversicherten Arbeitnehmers bei Teilmonat

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Beitragszahlung/-zuschuss eines freiwillig krankenversicherten Arbeitnehmers bei Teilmonat

    Ein freiwillig krankenversicherter Arbeitnehmer (wg. Überschreitens der Jahresarbeitsentgeltgrenze) erhält Krankengeld. Die Krankenkasse zahlt Krankengeld bis 28.04.2022. Ab 29.04.2022 nimmt der Mitarbeiter die Arbeit wieder auf und der AG zahlt anteilig Gehalt.

    1. Frage: Zahlt der Mitarbeiter nur einen anteiligen freiwilligen KV-/PV-Beitrag (für die 2 Tage Gehalt) oder muss der Mitarbeiter für den ganzen Monat den vollen Beitrag entrichten?


    2. Frage: Der Arbeitgeber zahlt für das anteilige Gehalt ( für 2 Tage) einen Beitragszuschuss - auch nur einen anteiligen Beitragszuschuss. Richtig?

  • 02
    RE: Beitragszahlung/-zuschuss eines freiwillig krankenversicherten Arbeitnehmers bei Teilmonat

    Hallo AMeier,

    der Bezug von Krankengeld nach § 44 SGB V begründet Beitragsfreiheit für vor dem Leistungsbezug beitragspflichtiges Arbeitsentgelt oder Arbeitseinkommen, soweit und solange es entfällt. Dieser sich aus den „Beitragsverfahrensgrundsätzen Selbstzahler“ ergebende Grundsatz hat in einem solchen Fall zur Folge, dass in dem Monat, in dem nur teilweise gearbeitet und Entgelt erzielt wurde, auch der freiwillige Kranken- und Pflegeversicherungsbeitrag nur anteilmäßig ermittelt wird (hier: 29.04.-30.04.22).

    Demzufolge ist bei der Ermittlung des Beitragszuschusses dieser „nur“ anteilig durch den Arbeitgeber zu gewähren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam
     

Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.