Expertenforum - Bachelorand - Exmatrikulation vor Vertragsende

Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Arbeitstagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Zur Übersicht
  • 01
    Bachelorand - Exmatrikulation vor Vertragsende

    Guten Tag,


    es ist bei uns ein Bachelorand angestellt, der am 03.07.2024 seine letzte Prüfung hat und damit direkt exmatrikuliert wird.

    Unser Vertag zur Erstellung einer Abschlussarbeit endet allerdings erst am 05.07.2024.

    Der Mitarbeiter wird für die letzten zwei Tage nach der Prüfung noch seinen restlichen Urlaub in Anspruch nehmen.

    Sind die zwei Tage, an denen der Mitarbeiter noch angestellt, aber nicht mehr immatrikuliert ist, schädlich? Muss der Vertrag gekürzt werden oder ein neuer Vertrag für die zwei Tage erstellt werden?


    Vielen Dank und viele Grüße

  • 02
    RE: Bachelorand - Exmatrikulation vor Vertragsende

    Sehr geehrter Fragesteller,


    vielen Dank für Ihre Frage.


    Könnten Sie uns ergänzend bitte noch mitteilen, welchen Inhalt der mit dem Studenten abgeschlossene Vertrag hat? Handelt es sich um einen Praktikumsvertrag, einen Werkstudentenvertrag oder gibt es nur eine vertragliche Vereinbarung über das Anfertigen der Abschlussarbeit?


    Wir melden uns dann mit einer Antwort auf Ihre Frage.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte Arbeitsrecht

  • 03
    RE: Bachelorand - Exmatrikulation vor Vertragsende

    Hallo Fachexperte Arbeitsrecht,


    wir haben mit dem Student lediglich eine vertragliche Vereinbarung über das Anfertigen einer Abschlussarbeit abgeschlossen. Es ist geregelt, dass der Student den Mindestlohn bezieht, da nicht ausgeschlossen werden kann, dass er im Alltagsgeschäft nicht mithilft.


    Vielen Dank und viele Grüße

  • 04
    RE: Bachelorand - Exmatrikulation vor Vertragsende

    Sehr geehrter Fragesteller,


    vielen Dank für Ihre ergänzenden Informationen. Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir gern zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte Arbeitsrecht

  • 05
    RE: Bachelorand - Exmatrikulation vor Vertragsende

    Hallo Fachexperte Arbeitsrecht,


    ich habe noch die folgenden Fragen:

    Sind die zwei Tage, an denen der Mitarbeiter noch angestellt, aber nicht mehr immatrikuliert ist, schädlich? Muss der Vertrag gekürzt werden oder ein neuer Vertrag für die zwei Tage erstellt werden?


    Vielen Dank und viele Grüße

  • 06
    RE: Bachelorand - Exmatrikulation vor Vertragsende

    Sehr geehrter Fragesteller,


    vielen Dank für Ihre Nachfrage.


    Die zwei Tage über das Immatrikulationsende hinaus sind nicht problematisch. Selbst wenn man davon ausgeht, dass es sich um einen befristeten Arbeitsvertrag handelt, wäre die kurze Überschreitung des eigentlichen Befristungszwecks, während der noch dazu Urlaub gewährt wird, zulässig. Das heißt, aus der kurzen Überschreitung des Befristungszwecks kann nicht geschlussfolgert werden, dass der eigentliche Befristungszweck (Anfertigung der Bachelorarbeit) nur vorgeschoben war.


    Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir gern zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte Arbeitsrecht

    Themenbereich:
Zur Übersicht
Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner

Persönlicher Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail

E-Mail-Service

Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.