Expertenforum - Auszahlung Wertguthaben an Erben

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    Auszahlung Wertguthaben an Erben

    Hallo liebes Expertenteam;

    ein Mitarbeiter befand sich in der Freistellungsphase der ATZ und ist leider verstorben.

    Der Störfall wird noch über den Mitarbeiter abgerechnet (sonstiger Bezug: Fünftelregelung, SV Beitragspflicht: Auszahlung Wertguthaben Störfall). Kann der daraus entstandene Nettobetrag steuerfrei an die Erben ausgezahlt werden oder müssen die den nochmal versteuern?


    Vielen Dank für Ihre Antwort

  • 02
    RE: Auszahlung Wertguthaben an Erben

    Sehr geehrter Fragesteller,


    ganz grundsätzlich endet mit dem Tod (auch) die Einkommenssteuerpflicht. Wegen des Zuflussprinzips bei Einkünften aus nicht selbständiger Tätigkeit beziehen sich Lohn- und Einkommenssteuer für Arbeitsvergütung Verstorbener jeweils auf deren Erben; für diese ist auch die Lohnsteuerbescheinigung auszustellen. Die Besteuerung wird nach den Besteuerungsmerkmalen der Erben durchgeführt. Nach LStR 19.9 Abs. 1 Satz 2 kann der Steuerabzug "bei laufendem Arbeitslohn, der im Sterbemonat oder für den Sterbemonat gezahlt wird ... noch nach den steuerlichen Merkmalen des Verstorbenen vorgenommen werden". Dieser Fall ist im von Ihnen geschilderten Sachverhalt aber nicht gegeben (kein laufender Arbeitslohn, sondern Auszahlung des Wertguthabens Störfall).


    Das Wertguthaben wird also nicht beim Verstorbenen und dessen Erben, sondern nur bei den Erben lohn-/einkommensversteuert.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte für Steuerrecht

     

    Themenbereich:
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.