Expertenforum - AG Zuschuss BAV

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

  • 01
    AG Zuschuss BAV

    Eine Mitarbeiter hat eine Direktversicherung, die pauschal versteuert wird. Muss der AG Zuschuss zur DV auch pauschalversteuert werden?

    Und

    Fragen


    Mitarbeiter 1

    PK 100

    Entgeltumwandlung 73,41

    AG Zuschuß 26,59


    Muss der AG in diesem Fall einen Zuschuß leisten, er zahlt schon mehr als 15 % ?



    Entgeltumwandlung 73,41

    AG-Zuschuß 15% 11,01

    84,42


    Eine Erhöhung/ Neuabschluss eines Vertrages ist nicht erwünscht :

    Das wären meine Lösungen, falls ich einen Zuschuss zahlen muss

    VARIANTE VARIANTE

    1 2

    Entgeltumwandlung bisher 73,41 73,41


    Entgeltumwandlung Neu 63,83 62,40


    AG-Zuschuss NEU 9,58 11,01

    15 % von 63,83 73,41


    73,41 73,41


    Zuzügl "alter AG Zuschuß" 26,59



    Entgeltumwandlung Neu 63,83 62,40

    AG-Zuschuss NEU 9,58 11,01

    AG-Zuschuss Alt 26,59 26,59


    Versicherung 100,00 100,00




    Fragen


    Mitarbeiter 1

    PK 100

    Entgeltumwandlung 73,41

    AG Zuschuß 26,59


    Muss der AG in diesem Fall einen Zuschuß leisten, er zahlt schon mehr als 15 % ?


    Neuer Fall


    Fragen


    Mitarbeiter 1

    PK 100

    Entgeltumwandlung 73,41

    AG Zuschuß 26,59


    Muss der AG in diesem Fall einen Zuschuß leisten, er zahlt schon mehr als 15 % ?



    Entgeltumwandlung 73,41

    AG-Zuschuß 15% 11,01

    84,42


    Eine Erhöhung/ Neuabschluss eines Vertrages ist nicht erwünscht :

    Das wären meine Lösungen, falls ich einen Zuschuss zahlen muss

    VARIANTE VARIANTE

    1 2

    Entgeltumwandlung bisher 73,41 73,41


    Entgeltumwandlung Neu 63,83 62,40


    AG-Zuschuss NEU 9,58 11,01

    15 % von 63,83 73,41


    73,41 73,41


    Zuzügl "alter AG Zuschuß" 26,59



    Entgeltumwandlung Neu 63,83 62,40

    AG-Zuschuss NEU 9,58 11,01

    AG-Zuschuss Alt 26,59 26,59


    Versicherung 100,00 100,00







    Entgeltumwandlung 73,41

    AG-Zuschuß 15% 11,01

    84,42


    Eine Erhöhung/ Neuabschluss eines Vertrages ist nicht erwünscht :

    Das wären meine Lösungen, falls ich einen Zuschuss zahlen muss

    VARIANTE VARIANTE

    1 2

    Entgeltumwandlung bisher 73,41 73,41


    Entgeltumwandlung Neu 63,83 62,40


    AG-Zuschuss NEU 9,58 11,01

    15 % von 63,83 73,41


    73,41 73,41


    Zuzügl "alter AG Zuschuß" 26,59



    Entgeltumwandlung Neu 63,83 62,40

    AG-Zuschuss NEU 9,58 11,01

    AG-Zuschuss Alt 26,59 26,59


    Versicherung 100,00 100,00


    Vielen Dank

  • 02
    RE: AG Zuschuss BAV

    Sehr geehrter Fragesteller,


    leider kann ich Ihre Frage(n) nicht so recht nachvollziehen.


    Hinsichtlich der Zuschusspflicht nach § 1a Abs. 1a BetrAVG gilt, dass bisherige Zuschüsse des Arbeitgebers auf die "neue" Zuschusspflicht (15%) angerechnet werden können. Liegt der bisherige Zuschuss des Arbeitgebers über den rechnerischen 15% muss er also keine weiteren Zuschüsse auf Grundlage des § 1a Abs. 1a BetrAVG leisten.


    Sollte ich damit Ihre Frage nicht oder nicht vollständig beantwortet haben, müssten Sie sie bitte nochmals etwas konkretisieren.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte Arbeitsrecht

  • 03
    RE: AG Zuschuss BAV

    Vielen Dank


    Der AG zahlt einen Zuschuss 20,00 der AN wandelt 100,00 um und zahlt auch 100,00 in die Versicherung. Muss der AG auch in diesem Fall keinen Zuschuss bezahlen ? Oder muss der AN nur 85,00 umwandeln, der AG zahlt 15,00 Zuschuss + 20 zusätzlich ?

  • 04
    RE: AG Zuschuss BAV

    Sehr geehrter Fragesteller,


    vielen Dank für Ihre Frage.


    Soweit der Arbeitgeber durch die Entgeltumwandlung Sozialversicherungsbeiträge erspart, muss er den 15-prozentigen Zuschuss zahlen. Wandelt also der Arbeitnehmer 100,00 EUR um und erspart der Arbeitgeber dadurch Sozialversicherungsbeiträge, muss er einen Zuschuss von 15% zahlen. Hier zahlt der Arbeitgeber aber bereits einen Zuschuss von 20%; d.h., der Arbeitgeber erfüllt seine Zuschusspflicht bereits.


    Wenn Sie weitere Fragen haben, stehen wir gerne zur Verfügung.


    Mit freundlichen Grüßen


    Ihr Fachexperte Arbeitsrecht

    Themenbereich:
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.