Vorläufige Beitragssätze 2023

Die Beitragssätze zur gesetzlichen Krankenversicherung und die weiteren Sozialversicherungsbeiträge finden Sie hier aufgeschlüsselt nach Beitragsart, Beitragsgruppe und Beitragssatz. Der Krankenkassenbeitrag ist ergänzt um den jeweiligen Zusatzbeitrag der AOK. Über die Höhe des Zusatzbeitrags entscheiden die Verwaltungsräte der AOKs individuell.

Die Verwaltungsräte der AOKs entscheiden über den kassenindividuellen Beitragssatz.
Bitte wählen Sie Ihre AOK oder Region aus, um die Beitragssätze Ihrer AOK zu sehen.

Hinweis

Es handelt sich noch um vorläufige Werte. Erst nach Veröffentlichung im Bundesanzeiger sind die Rechengrößen endgültig. Die Verwaltungsräte der AOKs entscheiden Mitte Dezember über den kassenindividuellen Zusatzbeitragssatz.

Vorläufige Beitragssätze 2023

KrankenversicherungBeitragsgruppeBeitragssatz
Allgemein100014,6 %
Ermäßigt300014,0 %
Zusatzbeitrag der AOKs1
Durchschnittlicher Zusatzbeitrag1,6 %
Weitere BeitragssätzeBeitragsgruppeBeitragssatz
Allgemeine Rentenversicherung010018,6 %
Ar­beits­lo­sen­ver­si­che­rung00102,6 %
In­sol­venz­geld­um­la­ge00500,06 %
Pfle­ge­ver­si­che­rung00013,05 %
Pfle­ge­ver­si­che­rung mit Kind, mit Bei­hil­fe-/​Heil­für­sor­ge­an­spruch 200021,525 %
Pfle­ge­ver­si­che­rung Kin­der­lo­se00013,4 %
Pfle­ge­ver­si­che­rung Kin­der­lo­se, mit Bei­hil­fe-/​Heil­für­sor­ge­an­spruch 200021,875 %
Künst­ler­so­zi­al­ab­ga­be---5 %

Beitragszuschüsse 2023

Bei­trags­zu­schuss des Ar­beit­ge­bers für Jah­res­ar­beits­ent­gelt­über­gren­zer (mo­nat­lich)
Kran­ken­ver­si­che­rung mit Kran­ken­geld­an­spruch364,09 €
zuzüglich halber Zusatzbeitragssatz der AOKs3
Kran­ken­ver­si­che­rung oh­ne Kran­ken­geld­an­spruch349,13 €
zuzüglich halber Zusatzbeitragssatz der AOKs3
Private Krankenversicherung mit Krankengeldanspruch maximal ³403,99 €
Private Krankenversicherung ohne Krankengeldanspruch maximal ³389,03 €
Pfle­ge­ver­si­che­rung – Ar­beits­ort nicht in Sach­sen76,05 €
Pfle­ge­ver­si­che­rung – Ar­beits­ort in Sach­sen51,12 €

¹ Der Verwaltungsrat der AOK entscheidet im Dezember 2022 über den kassenindividuellen Beitragssatz 2023.

² Diese Regelung gilt für gesetzlich versicherte Beamte und für beschäftigte Beamten­witwen/​‑witwer und Vollwaisen von Beamten sowie für versicherungs­pflichtige Rentner mit eigenen Beihilfe­ansprüchen.

³ Inklusive halber durchschnittlicher Zusatzbeitrag

Stand

Erstellt am: 15.11.2022

Kontakt zur AOK
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.