Expertenforum - Minijob

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Minijob
    Gibt es einen Beitragsgruppenschlüssel: 6 0 0 0... und wann wird er angewendet?
  • 02
    RE: Minijob
    Guten Tag,
     
    bei einem nicht vorgeschriebenen Zwischenpraktikum besteht Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherungsfreiheit, wenn Zeit und Arbeitskraft überwiegend durch das Studium in Anspruch genommen werden (20 Stunden in der Woche). Entgeltgrenzen gelten hierbei nicht. Bei einem Entgelt von nicht mehr als 450 EUR ist ein Minijob möglich. Für ein nicht vorgeschriebenes Praktikum gelten die Minijob-Regelungen.
     
    In der Rentenversicherung gelten ebenfalls keine besonderen Regelungen. Handelt es sich um einen Minijob und hat sich der freiwillige Praktikant während des Studiums von der Rentenversicherungspflicht in seinem 450 EUR Minijob befreien lassen, dann ist der Arbeitgeber auch nicht zur Zahlung von Pauschalbeiträgen zur Rentenversicherung verpflichtet. Nach § 172 Abs. 3 Satz 2 SGB VI sind für Studierende, die während der Dauer ihres Studiums als ordentlich Studierende einer Hochschule ein Zwischenpraktikum ableisten, das nicht in der Studien- oder Prüfungsordnung vorgeschrieben ist und die Voraussetzungen für eine rentenversicherungsfreie oder von der Rentenversicherungspflicht befreite geringfügig entlohnte Beschäftigung erfüllen, keine Pauschalbeiträge zu zahlen.
     
    Ist der Praktikant gesetzlich krankenversichert, sind Pauschalbeiträge zur Krankenversicherung abzuführen. In einem solchen Sachverhalt wäre der Beitragsgruppenschlüssel „6000“ anzuwenden.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK Rheinland-Pfalz/Saarland AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Haben Sie Fragen? Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.