Expertenforum - Eintritt KV-Pflicht Unterschreitung JAE-Grenze

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Eintritt KV-Pflicht Unterschreitung JAE-Grenze
    Unser Mitarbeiter verringert ab dem 22.06.2020 seine bisherige Vollzeitbeschäftigung, bis zu seinem Beschäftigungsende zum 01.10.2020, um 50 Prozent.
    Hierdurch unterschreitet er ab dem 01.06.2020 die JAE-Grenze.
    Der Beschäftigte hat das 55. Lebensjahr noch nicht vollendet, so dass er wieder der Krankenversicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenkasse unterliegt.

    Meine Frage wäre nun, ab wann die Krankenversicherungspflicht eintritt;

    - bereits ab 01.06.2020 (da das gesamte Monatsentgelt die JAE-Grenze unterschreitet)
    - zum 22.06.2020 (ab Verringerung der tatsächlichen Arbeitszeit)
    - ab 16.06.2020 (Vertragsunterzeichnung)

    Besten Dank im Voraus.

    Mit freundlichen Grüßen

    Michelle Spataro
  • 02
    RE: Eintritt KV-Pflicht Unterschreitung JAE-Grenze
    Guten Tag,
     
    wird die Arbeitszeit und/oder das Entgelt nicht nur kurzfristig reduziert und wird dadurch die Jahresarbeitsentgeltgrenze unterschritten, tritt Versicherungspflicht mit Beginn des Monats ein, von dem an das unter der Jahresarbeitsentgeltgrenze liegende Arbeitsentgelt gezahlt wird.
     
    In Ihrem Fall tritt die Versicherungspflicht also ab dem 01.06.2020 ein.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK Rheinland-Pfalz/Saarland AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Haben Sie Fragen? Gerne setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung.