Aktionen und Angebote für Arbeitgeber: März

Lesen Sie im AOK-Arbeitgeber-Newsletter: Corona-Schnelltest * BGF-Symposium: Homeoffice * Fit für die Prüfung * Künst­ler­so­zi­al­abgabe

Testen & gesund bleiben: der Schnelltest in Ihrem Betrieb

Die AOK Rheinland/Hamburg und ihr Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung unterstützen Unternehmen beim Corona-Selbsttest ihrer Mitarbeiter – für mehr Sicherheit in Ihrem Un­ter­neh­men. Die Ansprechpartner des BGF-Instituts kommen mit dem BGF-Gesundheitsmobil zu Ihrem Betrieb und schulen Ihre Mitarbeiter in der Anwendung des Corona-Schnelltests. Während der 15-minütigen Wartezeit auf das Ergebnis haben Ihre Beschäftigten die Möglichkeit, ihre in­di­vi­du­el­len Voraussetzungen mit Einfluss auf das Immunsystem zu analysieren und gezielte Emp­feh­lun­gen zur Stärkung des körpereigenen Abwehrsystems zu erhalten. Mehr Informationen über die­ses Angebot erhalten Sie hier.

BGF-Symposium: Homeoffice – Einbahnstraße oder Überholspur?

Die Coronapandemie hat die Arbeitswelt nachhaltig verändert. Für Arbeitgeber und Beschäftigte stellen sich im Homeoffice viele neue Herausforderungen. Arbeitsabläufe, Kommunikation, Füh­rungs­auf­ga­ben und betriebliche Gesundheitsförderung müssen neu gedacht werden.

Am 22. April 2021, von 14.00 bis 15.30 Uhr, sind Sie herzlich eingeladen, am digitalen Sym­po­sium der AOK Rheinland/Hamburg und ihres Instituts für Betriebliche Gesundheitsförderung teil­zuneh­men. Wir betrachten das Thema Homeoffice aus verschiedenen Blickwinkeln und geben Tipps, wie wir alle gestärkt mit den neuen Anforderungen umgehen können.

Das Symposium wird im Rahmen des virtuellen „Sports, Medicine and Health Summit Hamburg“ ausgerichtet, der vom 20. bis 24. April 2021 stattfindet. Registrieren Sie sich kostenlos für das BGF-Symposium unter aok.de/fk/rh/bgf-kongress.

Auszubildende: gut vorbereitet auf die Prüfung

Mit der richtigen Prüfungsvorbereitung steuern Auszubildende fachlich fit und ohne Prü­fungs­stress auf einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss zu. Das AOK-Online-Seminar hilft ihnen bei der Vorbereitung.

Auch wenn die Prüfungsinhalte eigentlich sitzen, kann der Stress während einer Prü­fungs­si­tu­a­ti­on noch den Erfolg oder zumindest die gute Note gefährden. Damit Ihre Auszubildenden gut ge­rüs­tet und selbstsicher in den Endspurt gehen, können Sie ihnen doch noch eine Extra-Trai­nings­ein­heit mit auf den Weg geben: Im AOK-Online-Seminar „Fit für die Prüfung“ erhalten Azubis praktische Tipps, die beim Lernen und bei der Bewältigung von Prüfungsstress helfen. Außerdem erarbeiten sie mit den AOK-Dozenten den prüfungsrelevanten Stoff zur Sozialversicherung. Am besten melden Sie Ihre Azubis gleich zu einem der beiden Termine an. Die Teilnahme ist kos­ten­los.

Künstlersozialabgabe – Meldung der Entgelte bis 31. März

Trotz des schwierigen wirtschaftlichen Hintergrunds für die Kultur- und Kreativbranche durch die Coronapandemie bleibt der Abgabesatz zur Künstlersozialkasse auch 2021 bei 4,2 Prozent. Jedes Unternehmen, das Werke und Leistungen selbstständiger Künstler und Publizisten gegen Entgelt in Anspruch nimmt, muss die sogenannte Künstlersozialabgabe zahlen. Das gilt auch, wenn diese Personen selbstständig künstlerisch oder publizistisch tätig, aber nicht nach dem Künst­ler­so­zi­al­ver­si­che­rungs­ge­setz versichert sind, wie beispielsweise freiberufliche Autoren. Unternehmen sind verpflichtet, alle gezahlten Entgelte der Künstlersozialkasse bis zum 31. März 2021 mitzuteilen. Für das jeweils laufende Kalenderjahr und die Monate Januar und Februar des folgenden Jahres leisten abgabepflichtige Unternehmen Vorauszahlungen. Die Basis hierfür ist grundsätzlich das Vorjahr.

Mehr zum Thema finden Sie in der AOK-Fachbroschüre Künstlersozialabgabe, die Sie kostenfrei bestellen oder downloaden können.

Stand

Erstellt am: 16.03.2021

gesundes unternehmen – der Arbeitgeber-Newsletter der AOK Rheinland/HamburgAOK/Region ändern
Laptop und Smartphone zeigen eine Ausgabe des Newsletters

Diese Beiträge stammen aus dem Arbeitgeber-Newsletter der AOK. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie einmal im Monat kostenfrei Informationen aus den Themenbereichen Sozialversicherung und Gesundheit im Be­trieb sowie zu den Angeboten und Leistungen der Gesundheitskasse speziell für Arbeitgeber.

Kontakt zur AOK Rheinland/Hamburg AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik Firmenkundenservice
Besuchen Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin in Ihrem Unter­nehmen.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.