Aktionen und Angebote für Arbeitgeber: Juni

Lesen Sie im AOK-Arbeitgeber-Newsletter: AOK-Urlaubsplaner * Digitale Präventionskurse * Kommunikation am Telefon * Azubiextraservice

Jetzt neu zum Download: der AOK-Urlaubsplaner für 2021

Jedes Jahr hilft der AOK-Urlaubsplaner Arbeitgebern und Personalverantwortlichen, die Übersicht über die Urlaubswünsche und sonstigen Abwesenheiten der Mitarbeiter zu behalten. Wie bisher können bis zu 25 Beschäftigte im Urlaubsplaner erfasst werden. Durch die Wahl des Bundeslands werden die bundesweiten und regionalen Feiertage ins Dokument übernommen. Wenn auch an Wochenenden und Feiertagen gearbeitet wird, können Arbeitstage mit einem Klick markiert wer­den.

Das praktische PDF-Dokument kann einfach heruntergeladen werden, eine Installation ist nicht erforderlich.

Zum kostenlosen Download

Präventionskurse vorübergehend digital möglich

Ob Entspannungs- oder Ernährungs-Coaching – aufgrund der Kontaktbeschränkung in der Co­rona-Krise können viele Vor-Ort-Veranstaltungen zur Prävention nicht stattfinden. Damit die im Rah­men der Betrieblichen Gesundheitsförderung vom Arbeitgeber bezuschussten Kurse trotz­dem wei­ter­ge­führt werden können, dürfen sie jetzt auch digital stattfinden, zum Beispiel als Livestream. Diese Sonderregelung hat die Zentrale Prüfstelle Prävention als Ko­ope­ra­ti­ons­ge­mein­schaft der gesetzlichen Krankenkassen getroffen.

Die Sonderregelung gilt sowohl für bereits begonnene Kurse als auch für solche, die demnächst starten. Sie besteht bis zum 30. September 2020. Laut der Zentralen Prüfstelle Prävention, die Kurse nach den Vorgaben des Leitfadens Prävention des Spitzenverbands der gesetzlichen Kran­ken­kassen zertifiziert, sollte sich die digitale Umsetzung möglichst nah an dem Konzept der ur­sprüng­li­chen Präsenzveranstaltung orientieren.

Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem AOK-Ansprechpartner.

AOK-Online-Seminar für Medizinische Fachangestellte: Kommunikation am Telefon

Für Medizinische Fachangestellte sind Telefongespräche ein wesentlicher Bestandteil ihres Pra­xis­all­tags. Allerdings entwickelt sich die Kommunikation am Telefon mitunter mühsam und an­stren­gend und wird dann zum Belastungsfaktor für die Mitarbeiter und zur Konfliktquelle für Pa­ti­en­ten. In diesem Online-Seminar werden Voraussetzungen und Erfolgsfaktoren für ein har­mo­ni­sches und erfolgreiches Gespräch am Telefon aufgezeigt sowie nützliche Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­ni­ken und praktische Tipps vermittelt – zugeschnitten auf den Alltag in der Arztpraxis.

Das Online-Seminar findet am 24. Juni 2020 von 15:00 bis 16:30 Uhr statt. Hier finden Sie wei­te­re Ein­zel­hei­ten und die Anmeldung zum Online-Seminar „Schlagfertig agieren am Telefon“.

Azubiextraservice – das AOK-Angebot für Ausbildungsbetriebe und Berufsnachwuchs

Durch die aktuellen Restriktionen aufgrund der Corona-Pandemie sind die Bedingungen auf dem Ausbildungsmarkt nicht einfacher geworden. Die Verunsicherung über die Zukunftsperspektiven ist bei Ausbildungsbetrieben wie bei Schulabgängern gleichermaßen groß. Da bietet der Azubi­extra­service der AOK Rheinland/Hamburg eine zusätzliche Möglichkeit für zukünftige Aus­zu­bil­den­de, in einer Lehrstellenbörse interessante Ausbildungsangebote und zugleich viele hilfreiche Informationen rund um den Berufsstart und die eigene Gesundheit zu finden. Aus­bil­dungs­be­trie­be nutzen diese Plattform, um kostenlos interessierte junge Menschen für ihre freien Lehrstellen zu begeistern und die Chancen auf passende Bewerbungen zu erhöhen.

Stand

Erstellt am: 16.06.2020

Kontakt zur AOK Rheinland/Hamburg AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik Firmenkundenservice
Besuchen Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin in Ihrem Unter­nehmen.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.