BGF-Preis Gesunde Pflege 2021

Seite 1/2: Gesund planen – doppelt gewinnen
Erstmals prämiert die AOK Rheinland/Hamburg Pflegeinstitutionen, die gute und nachhaltige Ansätze zur Förderung der Gesundheit ihrer Mitarbeiter in der Pflege umsetzen. Jetzt bewerben für den BGF-Preis Gesunde Pflege.
Inhaltsübersicht
Weiter zu Seite 2

Gesund planen – doppelt gewinnen

Profitiert Ihr Team von intelligenten Schichtplänen? Oder einem innovativen Arbeitszeitmodell? Haben sich Ihre Arbeitsprozesse in der Corona-Krise bewährt? Wenn Sie gute und nachhaltige Ansätze zur Förderung der Gesundheit Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege umsetzen, dann bewerben Sie sich beim BGF-Preis Gesunde Pflege.

Die AOK Rheinland/Hamburg hat ihn ins Leben gerufen, um Ansätze zu würdigen und zu prämieren, die die nachhaltige Gesundheitsförderung in der Pflege vorantreiben. Der diesjährige Wettbewerb steht unter dem Motto „Gesund planen – doppelt gewinnen“.

Gesunde Arbeitsorganisation lohnt sich

Mit dem BGF-Preis Gesunde Pflege belohnen die AOK Rheinland/Hamburg und ihr Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung innovative Ansätze für eine gesunde und nachhaltige Arbeitsorganisation wie beispielsweise

  • die mitarbeiterorientierte Gestaltung des Schichtplans
  • eine auf die Gesundheit der Mitarbeiter ausgerichtete Führungskultur
  • die Partizipation der Beschäftigten
  • eine faire Aufgabenverteilung mit Berücksichtigung des Alters
  • lebensphasenorientiertes Arbeiten
  • Förderung der Gesundheitskompetenz der Beschäftigten und der Organisation
  • das Verbessern der Teamarbeit
  • die Integration von Angehörigen in den Pflegeprozess
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • den Einsatz von Hilfsmitteln

BGF-Preis Gesunde Pflege 2021: Gewinnen Sie mit Ihren Erfahrungen!

Eine Jury mit Experten unter anderem aus Wissenschaft und Praxis wird die eingegangenen Bewerbungen sichten und die drei Bestplatzierten im Herbst 2021 prämieren. Für die besten Konzepte vergibt die AOK Rheinland/Hamburg Prämien in Höhe von bis zu 5.000 Euro. Außerdem haben die Preisträger die Chance, am Bundeswettbewerb des nächsten Jahres teilzunehmen und sich öffentlichkeitswirksam als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren.

BGF-Preis Gesunde Pflege der AOK Rheinland/Hamburg

Jetzt bewerben!

Bis zum 31.8.2021 können sich bewerben:

  • alle Pflegeinstitutionen im Bereich der AOK Rheinland/Hamburg aus den Pflegeteilbranchen
    • stationäre Pflege im Krankenhaus*
    • (teil-)stationäre Altenpflege*
    • ambulante Altenpflege*
  • Berufsfachschulen für Pflege

*die nach § 107 SGB V oder nach § 71 SGB XI einen bestehenden Versorgungsvertrag mit den Kranken- bzw. ­Pflegekassen haben.

Unsere Kriterien für gesunde Pflege

Auszeichnungswürdige BGF-(Modell)Projekte erfüllen folgende Bedingungen:

Sie

  • verfolgen einen innovativen Ansatz
  • gewährleisten den Transfer in den Berufsalltag
  • sind nachhaltig angelegt
  • sind wirksam und haben sich in der Praxis bewährt
  • wurden unter Beteiligung der Beschäftigten oder deren Vertretung entwickelt
  • sind verständlich, nachvollziehbar und aussagekräftig beschrieben
  • berücksichtigen die spezifischen Interessen und Probleme der Zielgruppen adäquat und wurden bedarfsgerecht aufbereitet
  • entsprechen dem Leitfaden Prävention der GKV

Sie haben Fragen?

Ihre persönlichen Ansprechpartner bei der AOK Rheinland/Hamburg
Zum Thema BGF-Preis Gesunde Pflege
Frau Silva Bieling
Geschäftsbereich Prävention/Gesundheitssicherung

0211 8791-1586

Stand

Erstellt am: 02.03.2021

Inhaltsübersicht
Weiter zu Seite 2
Alle Artikel im Thema
Zurück zum Thema
Kontakt zur AOK Rheinland/Hamburg AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik Firmenkundenservice
Besuchen Sie uns oder vereinbaren Sie einen Termin in Ihrem Unter­nehmen.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.