iga.Report 40: So wirkt BGF am besten
13.01.2020 | iga.Report 40

iga.Report 40: So wirkt BGF am besten

Der iga.Report 40 zeigt den aktuellen wissenschaftlichen Kenntnisstand zur Wirksamkeit der arbeitsweltbezogenen Gesundheitsförderung und Prävention für die Jahre 2012 bis 2018. Es wurden dafür nach einem wissenschaftlich hohen Standard erhobene Meta-Studien ausgewertet. Unternehmen erhalten aus den Analysen wertvolle Hinweise, was sie bei der Gesundheitsförderung beachten sollten.

Forschung zu Stress, Psyche und Sitzverhalten

Mit Blick auf die Studienlage früherer Jahre stellt der iga.Report 40 ein deutlich verschobenes Themenspektrum fest: Stress und psychische Störungen kristallisierten sich als das am besten untersuchte Themenfeld mit rund 60 Prozent der Untersuchungen heraus. Einen neuen Forschungsschwerpunkt bildet das Thema Sitzverhalten. Mit Muskel-Skelett-Erkrankungen haben sich nur wenige Studien beschäftigt.

Nutzen von Maßnahmen in vielen Gesundheitsbereichen belegbar

Wer Betriebe davon überzeugen will, in präventive Maßnahmen wie

  • Rauchentwöhnung,
  • Programme für gesunde Ernährung
  • Arbeitssicherheit,
  • verändertes Sitzverhalten

zu investieren, benötigt belastbare Nachweise, dass sich diese Investitionen auch lohnen: Die im Report ausgewerteten Reviews zum ökonomischen Nutzen zeigen, dass im Durchschnitt 65 Prozent der herangezogenen Studien das Kosten-Nutzen-Verhältnis belegen. Der umfangreichste Review dokumentiert insgesamt 47 Return-on-Investments (ROI), aus denen sich ein mittlerer ROI von 2,7 ergibt.

Auch die konkrete Wirkung von Maßnahmen ist Gegenstand der ausgewerteten Studien, die zum Beispiel höhenverstellbare Tische als sehr wirksames Mittel gegen Rückenprobleme bei zu viel sitzenden Tätigkeiten herausgestellt haben.

Persönliche Beratung wirkungsvoller als Apps

Um Stress bei der Arbeit anzugehen, greifen Betriebe inzwischen häufig auf technische Angebote zurück. Der Nachteil ist, dass internet-gestützte Maßnahmen sehr oft und schnell abgebrochen werden, weil die direkte menschliche Betreuung fehlt. Erfolgreicher sind persönliche Beratungen, vor allem bei der Reduktion von arbeitsbezogenem Stress. Unbedingt, so die Autoren des Reports, ist Fachpersonal bei der Planung und Umsetzung von Maßnahmen einzubeziehen.

Erfolgreiche Rauchentwöhnung

Bei der Rauchentwöhnung sind die Erfolge der Entwöhnungsprogramme im betrieblichen Setting besonders hoch, weil die Zielgruppe Raucher durch ihr für jeden sichtbares Verhalten hier am besten erreicht werden kann. Voraussetzung ist dabei allerdings, dass die Beschäftigten aus eigenem Antrieb mit dem Rauchen aufhören wollen. Als besonders effektiv gelten betriebliche Angebote wie Gruppen- oder Einzeltherapien, gekoppelt mit medikamentösen Behandlungen, zum Beispiel mit Nikotinpflaster.

Arbeitsunfälle und Verletzungen wirkungsvoll verhindern

In puncto Arbeitssicherheit haben sich Arbeitsschutztrainings als sehr wirksam erwiesen. In Verbindung mit Schutzkleidung können Unfälle reduziert werden. Um Erkrankungen durch Bewegungsmangel vorzubeugen, können aktive Arbeitsplatzstationen wie höhenverstellbare Schreibtische oder Laufbandschreibtische helfen. Die Einführung sollte mit Beratung der Beschäftigten einhergehen, damit Sitzzeiten auch wirklich verkürzt werden.

Angebotsmix erhöht Wirksamkeit

Der aktuelle Report kommt zu dem Ergebnis: Besonders effektiv sind die Angebote immer dann, wenn sie mehrere gesundheitliche Problemfelder abdecken. Werden beispielsweise Sportprogramme regelmäßig im Unternehmen durchgeführt, verringern sich die krankheitsbedingten Fehltage. Kombiniert mit einer zusätzlichen Ernährungsberatung beugt man außerdem einer Gewichtszunahme vor.

iga
iga.Report 40

Der iga.Report 40 besteht aus dem Hauptteil und einen Steckbrief, in dem die herangezogenen Studien in Kurzform vorgestellt werden.

Beide Teile stehen kostenlos online zur Verfügung.

Stand

Erstellt am: 13.01.2020

Kontakt zur AOK Nordost AOK/Region ändern
AOK-Service-Telefon
0800 2650800 Kostenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz
Hier finden Sie Formulare für den täglichen Einsatz in Ihrem Unternehmen
Grafik e-mail
Schreiben Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen zurück