Expertenforum - Zuschuss zum Mutterschaftsgeld bei freiwillig Versicherten

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Zuschuss zum Mutterschaftsgeld bei freiwillig Versicherten
    Hallo,

    Grundlage für die Berechnung des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld sind ja die Nettoeinkommen der letzten drei Monate.
    Inwieweit sind dabei die Beiträge zur freiwilligen Kranken- und Pflegeversicherung sowie unsere Arbeitgeber-Beitragszuschüsse zu berücksichtigen?

    Vorab vielen Dank!

    Mit besten Grüßen
    Guido Wranik
  • 02
    RE: Zuschuss zum Mutterschaftsgeld bei freiwillig Versicherten
    Sehr geehrter Herr Wranik,
     
    die Höhe des täglichen Mutterschaftsgeldes, das der Versicherten von der zuständigen Krankenkasse gezahlt wird, beträgt - sowohl bei Zugrundelegung einer Vollzeitbeschäftigung als auch bei Berücksichtigung einer Teilzeitbeschäftigung – jeweils 13 €.
     
    Ihre Frage zur „Berechnung“ bezieht sich somit auf die Ermittlung des täglichen Mutterschaftsgeld- „Zuschusses“, den die Arbeitnehmerin direkt vom Arbeitgeber erhält.
     
    Da hierbei rein arbeitsrechtliche Regelungen betroffen sind, bitten wir um Verständnis, dass wir hierzu im Rahmen dieses Forums keine konkrete Stellungnahme abgeben können.
     
    Weitergehende Auskünfte zur Berechnung des Zuschusses zum Mutterschaftsgeld erhalten Sie z. B. von den Industrie- und Handelskammern sowie von Fachanwälten für Arbeitsrecht.  

    Mit freundlichen Grüßen  

    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK Niedersachsen AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Telefon Icon
0800 0265637
Die Servicehotline für Arbeitgeber. Wir sind täglich rund um die Uhr persönlich für Sie da und beraten Sie gern.
Grafik Firmenkundenservice
Wir rufen Sie gern zu Ihrem Wunschtermin an.