Expertenforum - Entgeltfortzahlung

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Entgeltfortzahlung
    Guten Tag, wir haben eine Arbeitnehmerin die auf Grund eines Arbeitsunfalles vom 07.08.-10.08.2020 krankgeschrieben wurde. Am 10.08.2020 kam eine neue Krankschreibung (Erstbescheinigung) wegen einer anderen Krankheit (laut Information der Arbeitnehmerin) hinzu. Die Anfrage bei der Krankenkasse auf Anrechenbarkeit der vorherigen Kranktage, wurde mit 0 Tagen beantwortetet. Ist uns klar, da es ja dann auch unterschiedliche Diagnosen sein müssen. Bei der Entgeltfortzahlung betrachten wir diesen Fall jedoch als "Hinzutritt einer anderen Krankheit" und berechnen die Lohnfortzahlung ab der 1. Krankschreibung (07.08.2020), da ja die 2. Krankschreibung noch im Zeitraum der 1. Krankschreibung erfolgte.
    Vielen Dank für die Beantwortung meiner Frage.
  • 02
    RE: Entgeltfortzahlung
    Guten Tag,
     
    sofern keine anrechenbaren Vorerkrankungen vorliegen und sich die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen überschneiden, ist eine Lohnfortzahlung ab dem Beginn der ersten Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung zu zahlen. In Ihrem Fall können Sie die Arbeitsunfähigkeit ab dem 07.08.2020 durchlaufen lassen. Die Lohnfortzahlung zählt dann ab dem 07.08.2020 bis maximal sechs Wochen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Expertenteam 
Kontakt zur AOK Niedersachsen AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Telefon Icon
0800 0265637
Die Servicehotline für Arbeitgeber. Wir sind täglich rund um die Uhr persönlich für Sie da und beraten Sie gern.
Grafik Firmenkundenservice
Wir rufen Sie gern zu Ihrem Wunschtermin an.