Expertenforum - Entgeltfortzahlung - AU im Hauptarbeitsverhältnis - Beschäftigung im Nebenarbeitsverhältnis

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

  • 01
    Entgeltfortzahlung - AU im Hauptarbeitsverhältnis - Beschäftigung im Nebenarbeitsverhältnis
    Sehr geehrtes Expertenteam,

    mir stellt sich aktuell folgende Problematik:
    Eine bei uns seit 01.10.2019 im Nebenarbeitsverhältnis (hier als Minijob) Beschäftigte Kollegin ist seit Februar 2019 (auch weiterhin) arbeitsunfähig krank.
    Zum Juni 2020 legte uns die Kollegin nun die entsprechenden Unterlagen für eine dreiwöchige Reha (Reha steht in Zusammenhang mit der Erkrankung) vor.
    Sie teilte uns bereits mit, dass sie nach dem Ende der Reha ihre Tätigkeit bei uns wieder aufnehmen wird.
    Ihre Beschäftigung in unserem Hause trat die Kollegin stets einwandfrei an, gesundheitliche Bedenken würden ihrerseits nie geäußert. Die Arbeitsunfähigkeit hatte also nur Auswirkungen auf ihr versicherungspflichtiges Hauptarbeitsverhältnis bei einem anderen Arbeitgeber.

    Meine Frage betrifft nun den Anspruch auf Entgeltfortzahlung (für geringfügig Beschäftigte gelten die gleichen Regelungen wie für alle anderen auch):
    Hat die Kollegin für die Zeit der Reha bei uns einen Anspruch auf Entgeltfortzahlung (sie trat schließlich stets ihren Dienst bei uns an) oder
    muss ich diese aufgrund der Anrechenbarkeit für die Zeit der Reha einstellen.

    Vielen Dank schonmal für Ihre Antwort
    Freundliche Grüße
    Marco
  • 02
    RE: Entgeltfortzahlung - AU im Hauptarbeitsverhältnis - Beschäftigung im Nebenarbeitsverhältnis
    Guten Tag,
     
    Ihre Frage bezüglich des Entgeltfortzahlungsanspruchs betrifft vordergründig das Arbeitsrecht. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir im Rahmen dieses Forums zu arbeitsrechtlichen Regelungen keine Stellungnahme abgeben können. Antworten auf arbeitsrechtliche Fragen erhalten Sie u.a. von Arbeitgeberverbänden, Kammern (Handwerkskammern, Industrie- und Handelskammer) oder von Fachanwälten für Arbeitsrecht.
     
    Da uns die für die Beurteilung erforderlichen Unterlagen nicht vorliegen, empfehlen wir Ihnen Kontakt mit der Krankenkasse des Mitarbeiters aufzunehmen, um mit dieser die Dauer der Entgeltfortzahlung zu klären.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK Niedersachsen AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Telefon Icon
0800 0265637
Die Servicehotline für Arbeitgeber. Wir sind täglich rund um die Uhr persönlich für Sie da und beraten Sie gern.
Grafik Firmenkundenservice
Wir rufen Sie gern zu Ihrem Wunschtermin an.