Aktionen und Angebote für Arbeitgeber: Februar

Lesen Sie im AOK-Arbeitgeber-Newsletter: Kostenfreier Workshop für Pflegebetriebe * Aktualisierte AOK-Fachbroschüren * Arbeitsentgelt * Fach­kräf­te­ein­wan­de­rungs­ge­setz * Deutscher Pflegetag

Gesundheit in der Pflege – gute Projekte im Fokus

Kostenfreier Workshop für Pflegebetriebe

In dem Workshop wird durch die gemeinsame Arbeit anhand von konkreten Projekten ein hoher Praxisbezug zur Gesundheitsförderung in der Pflege hergestellt.

Schwerpunkt des Workshops der AOK Niedersachsen in Kooperation mit der Landesvereinigung für Gesundheit (LVG & AfS) bildet das Thema Gesundheitsförderung in der Pflege. Dabei stehen neben den Pflegebedürftigen auch die Mitarbeitenden in der Pflege im Fokus. Durch die Arbeit an konkreten Projekten ist im Workshop ein hoher Praxisbezug gegeben. Welche Strategien und Maßnahmen zur Stärkung der Gesundheitsressourcen und zur Vermeidung von Erkrankungen gibt es? Welche haben sich in Pflegebetrieben bewährt? Welche sind im praktischen Alltag er­folg­reich? Zudem werden Möglichkeiten der finanziellen Förderung aufgezeigt. Weitere Infos zur Veranstaltung und Anmeldung finden Sie hier.

AOK-Fachbroschüren jetzt als Download oder Printversion bestellbar

Die AOK-Fachbroschüren Sozialversicherung sind nun in der aktualisierten Fassung für 2020 als Papierversion und als Download für Arbeitgeber und Mitarbeiter im Personal- und Lohnbüro kos­ten­frei bestellbar. Sie können die insgesamt 20 Titel zu den wichtigsten Themen der So­zi­al­ver­si­che­rung als Nachschlagewerke im unternehmerischen Alltag nutzen, wenn es etwa um Fragen zu Minijobs, Kurzarbeit und Schlechtwetter sowie Meldungen geht. Eine Übersicht der AOK-Fach­bro­schü­ren sowie die Möglichkeit zum Download und zur Lieferung per Post finden Sie hier.

AOK-Online-Seminar im März: Arbeitsentgelt im Beitrags- und Steuerrecht

Die AOK veranstaltet im März Online-Seminare zum Thema „Arbeitsentgelt im Beitrags- und Steu­er­recht“. Arbeitgeber erfahren in der 60-minütigen Veranstaltung, welche Ent­gelt­be­stand­teile im Steuer- und Beitragsrecht unterschiedlich behandelt werden. Auf einzelne Entgeltarten, die in der betrieblichen Abrechnungspraxis häufig Fragen aufwerfen, wird besonders ein­ge­gan­gen:

  • Überlassung eines Dienstwagens auch für private Zwecke
  • Sonn- und Feiertagszuschläge
  • Urlaubsabgeltung bei Tod des Arbeitnehmers
  • Job-Tickets
  • 44 Euro Sachbezugsfreigrenze
  • Zuschüsse zu Mahlzeiten
  • Gruppenunfallversicherungen
  • Verbilligte Wohnraumüberlassung

Hier können Sie sich anmelden und finden weitere Informationen.

Neues Online-Training zum Fachkräfteeinwanderungsgesetz

Mit einem neuen Online-Training können sich Arbeitgeber und Mitarbeiter im Personal- und Lohnbüro zeit- und ortsunabhängig über das am 1. März in Kraft tretende Fach­kräf­te­ein­wan­derungs­ge­setz informieren. In dem Online-Training erfahren die Teilnehmer unter anderem,

  • warum das Fachkräfteeinwanderungsgesetz sinnvoll und wichtig ist,
  • was sich durch die Einführung des Fachkräfteeinwanderungsgesetzes ändert,
  • wie Unternehmen die administrativen Prozesse unterstützen können und
  • wo Arbeitgeber weitere Informationen erhalten.

Mit dem kostenfreien Lernprogramm der AOK integrieren Teilnehmer die Online-Fortbildung einfach, zeitsouverän und interaktiv in ihren Arbeitsalltag.

Melden Sie sich hier zum Online-Training „Fachkräfteeinwanderungsgesetz“ an.

Kongress zu Zukunftsfragen in der Pflege

Vom 12. bis 14. März 2020 findet in der STATION-Berlin der Deutsche Pflegetag mit zahlreichen interaktiven Vorträgen und Foren statt. Drei Tage lang wird sich der Kongress den dringenden Themen in der Pflege und der Pflegebranche widmen. Auch die Pflegeexperten der AOK be­tei­li­gen sich mit aktuellen Themen am Erfahrungsaustausch. Angesichts einiger Neuerungen und Gesetzesänderungen sieht sich die Pflegebranche besonderen Herausforderungen gegenüber. Beispielsweise startet die generalistische Pflegeausbildung, deren Umsetzung die Aus­bil­dungs­stätten und die Pflegenden meistern müssen.

Ein Jahr nach seiner Einführung wird zudem das Pflegepersonal-Stärkungsgesetz auf den Prüf­stand gestellt: Was hat es gebracht? Was hat sich für die Pflegenden verändert? Und auch zu den Fragen nach Pflegekammern und digitalen Innovationsmöglichkeiten in der Pflege wird der Deut­sche Pflegetag Antworten suchen.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Programm des Pflegetags und können sich direkt anmelden.

Stand

Erstellt am: 12.02.2020

Kontakt zur AOK Niedersachsen AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Telefon Icon
0800 0265637
Die Servicehotline für Arbeitgeber. Wir sind täglich rund um die Uhr persönlich für Sie da und beraten Sie gern.
Grafik Firmenkundenservice
Wir rufen Sie gern zu Ihrem Wunschtermin an.