Arbeitsentgelt und Beiträge 2022

Zum Jahreswechsel gibt es einige wichtige Neuerungen beim Arbeitsentgelt und den Beiträgen zur Sozialversicherung, die Arbeitgeber zu beachten haben.

Kinderlosenzuschlag und Sachbezüge

2005 wurde in der Pflegeversicherung ein Beitragszuschlag von 0,25 Prozent für kinderlose Arbeitnehmer über 23 Jahre eingeführt. Nachdem er seither unverändert geblieben war, erhöht sich der Zuschlag zum 1. Januar 2022 auf 0,35 Prozent.

Arbeitgeber können ihren Arbeitnehmern zusätzlich zum Gehalt Sachbezüge wie zum Beispiel Tank- oder Essensgutscheine bis zu einer Freigrenze steuer- und sozialabgabenfrei zur Verfügung stellen. Diese Grenze wurde zum Jahreswechsel 2022 von 44 auf 50 Euro monatlich angehoben.

Diese und weitere Änderungen zum Jahreswechsel bei Arbeitsentgelt und Beiträgen sind Thema des Videos und des Fachbeitrags, der zum Download bereitsteht.

Die Themen im Überblick

  • Pflegeversicherung: höherer Beitrag für Kinderlose
  • Abgrenzung Geld- von Sachbezug
  • Verwarnungsgelder
  • Betriebsveranstaltungen
  • Steuerfreie Coronaprämie
  • Mindestlohn steigt weiter
  • Auswirkungen bei Rückzahlung von Kurzarbeitergeld
  • Beitragszuschuss für PKV-versicherte Bezieher von Kurzarbeitergeld

Alle Informationen erhalten Sie kompakt und verständlich aufbereitet in unserem Fachartikel zum Download.

Stellen Sie Ihre Fragen im Expertenforum

Für Ihre individuellen Fragen hat die AOK ein Expertenforum eingerichtet. Hier können Sie als registrierter Nutzer Fragen zur Sozialversicherung stellen, die von den Experten der AOK an Werktagen innerhalb von 24 Stunden beantwortet werden. Profitieren Sie rund um den Jahreswechsel von einem besonderen Angebot. Stellen Sie auch Fragen zum Steuer- und Arbeitsrecht, die Bezug zum Sozialversicherungsrecht haben. Ihre Frage wird dann direkt von unseren externen Steuer- und Arbeitsrechtsexperten beantwortet.

Expertenforum
Passendes zum Thema
Expertenforum
Expertenforum

Antworten für alle Fragen rund um die Sozialversicherung.

Zurück zum Thema
Alle Artikel im Thema

Weiteres zum Thema

Spezial:
Trends & Tipps 2022 – Magazin

Das Magazin fasst alle Themen aus den Trends & Tipps-Seminaren und dem Themenspezial rund um den Jahreswechsel 2021/2022 zusammen.

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Trends & Tipps 2022 Arbeitsentgelt und Beiträge

Steuer- und beitragsfreie Zuschüsse für besonderes Engagement

Während der Corona-Pandemie können Arbeitgeber ihren Beschäftigten mit Zuschüssen oder Sachbezügen in Höhe von bis zu 1.500 Euro für ihr Engagement danken. Sie bleibt steuer- und beitragsfrei, wenn die Unterstützung zusätzlich zum Arbeitslohn gezahlt wird. Die Prämie kann noch bis zum 31. März 2022 ausgezahlt werden.

Mehr erfahren
Kurzarbeit und Sozialversicherung

Während des Bezugs von Kurzarbeitergeld besteht das versicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnis eines Arbeitnehmers fort. Bei der Berechnung der Beiträge ergeben sich zahlreiche Besonderheiten.

Mehr erfahren
Grundlagen der Beitragsberechnung

Die Sozialversicherungsbeiträge werden durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer finanziert. Die Berechnung der Beitragshöhe erfolgt nach gesetzlichen Vorgaben.

Mehr erfahren
Kontakt zur AOK AOK/Region wählen
Grafik Ansprechpartner
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.