Online-Seminar

Beschäftigte Rentner

Beschreibung

Ein weißhaariger Mann telefoniert in einem Büro.

Immer mehr Rentner üben parallel zur Rente einen Nebenjob aus. Andere gehen auch im Rentenalter noch ihrem Hauptberuf nach, weil sie als Fachkräfte sehr gefragt sind. Sobald die Beschäftigung aber über einen Minijob hinausgeht, haben Arbeitgeber die Sozial­versiche­rungs­pflicht zu prüfen. Dabei kommt es entscheidend darauf an, ob ein Arbeitnehmer die Regelaltersgrenze schon erreicht hat und welche Art der Rente er bezieht.

Informationen zum Seminar

nur noch wenige Plätze
Termin: 14.10.2021 10:30 bis 12 Uhr
Beschreibung:

In den letzten zehn Jahren hat sich die Anzahl der erwerbstätigen Rentner fast verdoppelt. Viele Arbeitgeber haben längst das große Potenzial erkannt, das in den älteren Mitarbeitern steckt: Berufserfahrung, Lebenserfahrung und Zuverlässigkeit.
 

Nehmen Rentenbezieher eine Beschäftigung auf, gelten sie sozialversicherungsrechtlich als Arbeitnehmer. Begründet die Beschäftigung Kranken‑ und Pflegeversicherungspflicht, wird die aufgrund des Rentenbezugs bestehende Versicherungspflicht verdrängt.
 

Folgende Themen werden im Seminar erörtert:
 

  • Beschäftigung und Rentenbezug
  • Altersrente
  • Erwerbsminderungsrente
  • Rente und Hinzuverdienst
     

Während des Seminars haben Sie die Möglichkeit, individuelle Fragen zu stellen, die von unseren Experten beantwortet werden.

Kosten:

kostenfrei

Zielgruppen:

Unternehmer

Personalsachbearbeiter

Steuerberater

Rubrik: Beschäftigte Rentner
Hinweise:

Ihre Anmeldedaten

Alle *Felder sind Pflichtfelder.
Teilnehmer/-in
Ihre Anmeldedaten
Unternehmen

Datenschutzhinweis

Wir be­nö­ti­gen von Ih­nen für die Be­ar­bei­tung Ih­rer An­fra­ge ei­ni­ge per­sön­li­che An­ga­ben. Ei­ni­ge Fel­der sind ent­spre­chend als Pflicht­feld ein­ge­rich­tet (*). Zur Er­leich­te­rung der Kon­takt­auf­nah­me mit Ih­nen bit­ten wir Sie auch um An­ga­be Ih­rer Te­le­fon­num­mer be­zie­hungs­wei­se Ih­rer E‑Mail-Ad­res­se.

All­ge­mei­ne In­for­ma­ti­o­nen zur Da­ten­ver­ar­bei­tung und zu Ih­ren Rech­ten fin­den Sie un­ter www.aok-bw.de/datenschutzrechte. Bei Fra­gen wen­den Sie sich bit­te an die AOK Ba­den-Würt­tem­berg, Pres­sel­stra­ße 19, 70191 Stutt­gart oder un­se­re/n Da­ten­schutz­be­auf­trag­te/n un­ter datenschutz@bw.aok.de.

Die Er­he­bung und Ver­ar­bei­tung Ih­rer Da­ten er­folgt auf frei­wil­li­ger Ba­sis. Ihr Ein­ver­ständ­nis kön­nen Sie oh­ne für Sie nach­tei­li­ge Fol­gen ver­wei­gern be­zie­hungs­wei­se je­der­zeit mit Wir­kung für die Zu­kunft wi­der­ru­fen. Ihr Wi­der­rufs­recht kön­nen Sie ge­gen­über der AOK Ba­den-Würt­tem­berg, Pres­sel­stra­ße 19, 70191 Stutt­gart wahr­neh­men. Sie kön­nen den Wi­der­ruf auch per E‑Mail sen­den an widerruf@bw.aok.de.

Kontakt zur AOK Baden-Württemberg AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Sie haben Fragen zu Versicherungs- und Beitragsrecht oder ähnlichem?
Grafik Firmenkundenservice
Die AOK informiert und berät Betriebe über gesundheitliche Maßnahmen.
Grafik e-mail
Haben Sie allgemeine Fragen oder Wünsche? Wir sind gerne für Sie da!