Online-Seminar als Video: Studenten, Praktikanten, Schüler

Während des Studiums bessern viele Studierende ihren Geldbeutel mit einer Beschäftigung auf. Studierende können als Minijobber oder als Werkstudenten angestellt werden. Wenn Arbeitgeber Studenten beschäftigen, profitieren meist beide davon. Studenten können als Minijobber oder als Werkstudenten angestellt werden – je nachdem, wieviel sie arbeiten und wie hoch der Verdienst ist. Die sozialversicherungsrechtliche Beurteilung eines Praktikums hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Videomitschnitt

AOK-Video
Studenten, Praktikanten, Schüler
Eine Studentin in einem Hörsaal.

Bei einer Anstellung als Werkstudent ist der Verdienst unerheblich und es fallen keine Beiträge zur Krankenversicherung, Pflegeversicherung und Arbeitslosenversicherung an – das gilt für den Studenten und auch für Sie als Arbeitgeber. Ein paar Regeln müssen Sie jedoch beachten. Welche das sind, zeigen wir Ihnen in diesem kostenfreien 60‑minütigen Online-Seminar.

Stand

Erstellt am: 05.03.2021

gesundes unternehmen – der Arbeitgeber-Newsletter der AOK Baden-WürttembergAOK/Region ändern

Jetzt kein Online-Seminar mehr verpassen

Sie haben Interesse an einem der unten genannten Online-Seminare? Dann registrieren Sie sich jetzt für den AOK-Newsletter und verpassen Sie keinen Termin mehr. 

Kontakt zur AOK Baden-Württemberg AOK/Region ändern
Grafik Ansprechpartner
Sie haben Fragen zu Versicherungs- und Beitragsrecht oder ähnlichem?
Grafik Firmenkundenservice
Die AOK informiert und berät Betriebe über gesundheitliche Maßnahmen.
Grafik e-mail
Haben Sie allgemeine Fragen oder Wünsche? Wir sind gerne für Sie da!