Beschäftigung und Sozialversicherung

Beschreibung

Nach­dem die Wahl zur Be­set­zung ei­ner va­kan­ten Stel­le in Ih­rem Un­ter­neh­men ge­fal­len ist, stellt sich viel­fach die Fra­ge: Un­ter­liegt der Ar­beit­neh­mer der Ver­si­che­rungs­pflicht? Und wenn ja: In al­len Zwei­gen der So­zi­al­ver­si­che­rung oder kom­men even­tu­ell ge­setz­lich nor­mier­te Aus­nah­men von der Ver­si­che­rungs­pflicht zum Tra­gen? Wel­che Rol­le spielt die Hö­he des Ar­beits­ent­gelts? Bei wel­cher Kran­ken­kas­se hat die An­mel­dung zu er­fol­gen? Han­delt es sich bei dem „Neu­en“ über­haupt um ei­nen Ar­beit­neh­mer oder spre­chen die ver­trag­li­chen Re­ge­lun­gen eher für ei­ne selbst­stän­di­ge Tä­tig­keit?

In der vigo Bro­schü­re „Be­schäf­ti­gung und So­zi­al­ver­si­che­rung“ ge­ben wir Ih­nen das ent­spre­chen­de Rüst­zeug an die Hand, um die­se Fra­gen be­ant­wor­ten zu kön­nen und den Über­blick bei den kom­ple­xen Re­ge­lun­gen im Span­nungs­feld Ar­beits­ver­hält­nis – Be­schäf­ti­gungs­ver­hält­nis – Ver­si­che­rungs­pflicht zu be­hal­ten.