Expertenforum - Flexirente vor Austritt aus dem Unternehmen

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Flexirente vor Austritt aus dem Unternehmen
    Sehr geehrtes Expertenteam,

    ein Mitarbeiter scheidet zum Jahresende aus dem Unternehmen aus, weil er zum 1. 1. des nächsten Jahres seine Regelaltersrente bezieht.
    Für einen fixen Zeitraum bis zum Jahresende bezieht der Mitarbeiter eine Flexirente, aus dem Unternehmen aber kein Entgelt mehr.
    Wie ist dieser "Überbrückungszeitraum" bis zum Ausscheiden zu verschlüsseln (Beitragsgruppe und Personengruppenschlüssel)?
    Gibt es sonst noch etwas zu beachten?

    Für Ihre Antwort im Voraus vielen Dank!

    Mit freundlichen Grüßen
  • 02
    RE: Flexirente vor Austritt aus dem Unternehmen
    Guten Tag,
     
    seit dem 01. Juli 2017 sind mit dem Flexirentengesetz neue Hinzuverdienstregeln in Kraft. Rentner, die vor Erreichen der Regelaltersgrenze einer Erwerbstätigkeit nachgehen, haben die Möglichkeit bis zu 6.300 EUR im Kalenderjahr hinzuzuverdienen, ohne dass die Rente gekürzt wird.
     
    Nach Ihrer Sachverhaltsschilderung scheidet der Arbeitnehmer zum Jahresende aus und leistet aber bis zum Jahresende keine Arbeitsleistung mehr. Für eine Antwort unsererseits benötigen wir weitere Informationen von Ihnen. Was ist das für eine „Flexirente“, die von Ihnen als Arbeitgeber geleistet wird? Handelt es hier eventuell um eine vereinbarte Abfindungsleistung? Oder handelt es sich hier um Auszahlungen einer betrieblichen Altersvorsorge? Ist der Arbeitnehmer von seiner Arbeitsleistung befreit?
     
    Bitte teilen Sie uns noch die benötigten Informationen mit, damit wir Ihre Anfrage entsprechend beantworten können. Vielen Dank.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK Bayern AOK/Region ändern
Grafik Firmenkundenservice
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.
Grafik Firmenkundenservice
Hier finden Sie die Bankverbindungen und die Betriebsnummer der AOK Bayern