Expertenforum - Gleitzone

© ZORAN ORCIK / Adobe Stock
Expertenforum

Experten antworten auf Ihre Fragen zur Sozialversicherung

Fragen Sie Experten zu allen Aspekten der Sozialversicherung – im Expertenforum der AOK. An Werktagen bekommen Sie innerhalb von 24 Stunden eine Antwort.

Darüber hinaus können Sie sich im Expertenforum mit anderen Nutzern zu persönlichen Erfahrungen im Umgang mit der Sozialversicherung austauschen.

Fragen zum Jahreswechsel

Zum Jahresbeginn 2021 und auch schon im Herbst 2020 stehen wieder zahlreiche Neuerungen in der Sozialversicherung auf dem Programm. Darüber informieren wir bereits ab September in einem Themenspezial. Für Fragen zu den einzelnen Themen haben wir ein spezielles Expertenforum Jahreswechsel eingerichtet.

  • 01
    Abfindungszahlungen
    Sehr geehrte Damen und Herren,

    wir bitten um die Einschätzung von folgendem Thema:

    Auf Grund von Restrukturierungsmaßnahmen werden uns einige Mitarbeiter verlassen. Dadurch werden auch Abfindungen gezahlt, allerdings setzt sich der zu zahlende Betrag wie folgt zusammen:
    Abfindung
    + Early Signing Bonus
    + Turbobonus
    = Gesamtbetrag

    Nun unsere Frage bezüglich der Sozialversicherungspflicht:

    Der Abfindungsbetrag ist SV-frei. Aber wie verhält es sich mit dem „Early Signing Bonus“ und dem „Turbobonus“ die mit dem Begriff „Bonus“ tituliert sind und Bonuszahlungen grundsätzlich SV-pflichtig sind?
    Sind diese Beträge SV-pflichtig oder aber wie die Abfindung SV-frei, da sie im Rahmen der Beendigung des Arbeitsverhältnisses ausgezahlt werden?

    Vielen Dank!
  • 02
    RE: Abfindungszahlungen
    Guten Tag,
     
    wir bitten um Verständnis, dass wir ohne Kenntnis der genauen Vertragsgestaltung in Ihrem Fall keine konkrete Stellungnahme auf Ihre Frage nach der Beitragspflicht / Beitragsfreiheit der vereinbarten Zahlung erfolgen kann. Wir empfehlen Ihnen deshalb, eine Beurteilung unter Vorlage der entsprechenden Unterlagen von der zuständigen Krankenkasse vornehmen zu lassen.

    Gerne geben wir Ihnen einige grundsätzliche Hinweise:

    Arbeitsentgelt sind alle laufenden oder einmaligen Einnahmen aus einer Beschäftigung, gleichgültig, ob ein Rechtsanspruch auf die Einnahmen besteht, unter welcher Bezeichnung oder in welcher Form sie geleistet werden und ob sie unmittelbar aus der Beschäftigung oder im Zusammenhang mit ihr erzielt werden.

    Lediglich Abfindungszahlungen im Sinne der §§ 9 und 10 Kündigungsschutzgesetz, die für den Wegfall künftiger Verdienstmöglichkeiten gezahlt werden, stellen dagegen kein Arbeitsentgelt im Sinne der Sozialversicherung dar und unterliegen daher nicht der Beitragspflicht in der Sozialversicherung.

    Dagegen sind Zahlungen zur Abgeltung vertraglicher Ansprüche, die der Arbeitnehmer bis zum Zeitpunkt der Beendigung der Beschäftigung erworben hat (z. B. Nachzahlung von Arbeitslohn sowie Urlaubsabgeltungen), als Arbeitsentgelt dem beendeten Beschäftigungsverhältnis zuzuordnen.
     
    Mit freundlichen Grüßen
     
    Ihr Expertenteam
Kontakt zur AOK Bayern AOK/Region ändern
Grafik Firmenkundenservice
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.
Grafik Firmenkundenservice
Hier finden Sie die Bankverbindungen und die Betriebsnummer der AOK Bayern