Download Fachkräfte aus dem Ausland

Fachkräfte aus dem Ausland

Beschreibung

In bestimmten Regionen und Branchen haben Unternehmen Schwierigkeiten, offene Stellen mit geeigneten Fachkräften zu besetzen. Um gezielt Fachkräfte aus Drittstaaten zu gewinnen, ist am 1. März 2020 das Fachkräfteeinwanderungsgesetz als wesentlicher Bestandteil der Strategie der Bundesregierung in Kraft getreten. Die Möglichkeit, aus Erwerbsgründen einzuwandern, wurde auf alle Berufe ausgeweitet.

In dieser Broschüre stellen wir die für die Betriebe in Deutschland wichtigsten gesetzlichen Regelungen und deren praktische Bedeutung vor. Die Darstellung wird auch durch Aussagen zur EU‑Freizügigkeit, zur Blauen Karte EU oder zum unternehmensinternen Transfer ausländischer Mitarbeiter ergänzt.

Inhalte

  1. Fachkräftemangel in Deutschland
  2. Fachkräfte aus Drittstaaten
  3. EU-Freizügigkeit
  4. Unternehmensinterner Transfer (ICT-Karte)
  5. Integration ins Unternehmen
  6. Sozialversicherung

Anmeldung erforderlich

Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diese Broschüre herunterladen zu können, melden Sie sich bitte bei unserem kostenfreien Mehrwert-Angebot AOK-eDialog an. Mehr erfahren

Kontakt zur AOK Bayern AOK/Region ändern
Grafik Firmenkundenservice
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.
Grafik Firmenkundenservice
Hier finden Sie die Bankverbindungen und die Betriebsnummer der AOK Bayern