Feinkost Käfer GmbH

Steckbrief
Logo Käfer
BGM ist in der Personalentwicklung der Münchner Feinkost Käfer fest verankert. Das Unternehmen ist überzeugt, dass diese Maßnahmen den Zusammenhalt der rund 1.000 Beschäftigten stärken und die Unternehmensphilosophie unterstreichen.
Branche
Feinkostmärkte, Gastronomie sowie Event Catering
Region
Oberbayern
Unternehmensgröße
ca. 1.000 Mitarbeiter in und um München, sowie an mehreren Standorten in Deutschland und international

„Qualität aus Leidenschaft“ auch im Betrieblichen Gesundheitsmanagement

”Qualität aus Leidenschaft” – dieser Leitsatz ist der Schlüssel zum Erfolg der Firma Feinkost Käfer. Aus dem kleinen Münchner Familienbetrieb ist seit den 1930er Jahren ein international tätiges Unternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern gewachsen. Trotzdem versteht sich das Unternehmen immer noch als Käfer-Familie. Denn jeder einzelne Mitarbeiter trägt dazu bei, dass die Käfer Philosophie und die fünf Unternehmenswerte „LIEBENSWERT, EINZIGARTIG, ÜBERRASCHEND, HOCHWERTIG, EMOTIONAL“ mit Leben gefüllt werden.

Betriebliches Gesundheitsmanagement fördert den Zusammenhalt und unterstützt die Unternehmensphilosophie

Großer Wert wird auf das Zusammengehörigkeitsgefühlt gelegt. Hier setzt auch das Betriebliche Gesundheitsmanagement an. Ziel ist es, durch gemeinsame Aktivitäten zusammen zu wachsen. Jedes Jahr tritt die Laufgruppe des Betriebssports erfolgreich beim Münchner Sommernachtslauf an, worauf sie das Jahr über gemeinsam trainiert. Die AOK-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ ist bei Käfer inzwischen zu einem Selbstläufer geworden. Einmal wöchentlich bietet ein Rückenkurs den Mitarbeitern Ausgleich und Fitness für den Rücken. Die AOK Direktion München unterstützt in Sachen Ergonomie am Arbeitsplatz mit einem Coaching für interessierte Beschäftigte. Monatlich können die Mitarbeiter eine einstündige individuelle Sportberatung inklusive einem Follow-up 4 Wochen später bei einem professionellen Fitnesscoach in Anspruch nehmen. Jährlich findet zudem ein Gesundheitstag statt, der unter dem Motto „Käfer bewegt sich, Käfer beugt vor, Käfer denkt an andere“ steht. Alle Mitarbeiter sind aufgefordert, den Gesundheitstag zu besuchen. Die Teilnahme erfolgt daher im Rahmen der Arbeitszeit. Die AOK Bayern gestaltet die Gesundheitstage vielfältig mit Vorträgen, Workshop-Angeboten und Mitmach-Aktionen mit. Die gemeinsamen, gesundheitsförderlichen Aktionen stärken nicht nur die Gesundheit des Einzelnen, sondern verbessern die Kommunikation und fördern das Verständnis für den Anderen.

BGM als fester Bestandteil der Personalentwicklung

Personalleitung und Personalentwicklung treiben das Thema Gesundheit im Unternehmen voran. In enger Abstimmung mit der Fachkraft für Arbeitssicherheit und dem Betriebsarzt klären sie das Vorgehen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Fest im Terminkalender eingeplant ist die jährliche Präsentation des AOK-Gesundheitsberichtes. Auf Grundlage dessen werden mögliche Handlungsfelder identifiziert, Belastungen werden offen besprochen und Maßnahmen strategisch abgeleitet. Bei der Maßnahmenplanung und –umsetzung unterstützt die AOK Bayern. So wurden beispielsweise Führungskräfte und Beschäftigte im Rahmen von Workshops zum Thema Psychische Gesundheit und Burn-out-Prävention sensibilisiert, um im stressbeladenen Arbeitsalltag besser bestehen zu können.

Das BGM ist in der Personalentwicklung von Käfer, der Käfer Akademie, fest verankert. Die Käfer Akademie kümmert sich weitreichend um die Bedürfnisse der Beschäftigten. Neben der fachlichen und persönlichen Entwicklung der Beschäftigten setzt sich die Käfer Akademie für Gesundheit und für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein, denn nur durch gesunde und motivierte Mitarbeiter lassen sich die Herausforderungen des Marktes erfolgreich bewältigen. Das Engagement macht sich bezahlt. Bereits seit Jahren liegt der Krankenstand auf einem erfreulich niedrigen Niveau.

AOK-Ansprechpartner für dieses Praxisbeispiel
Sandra Böhm
Beraterin für Betriebliches Gesundheitsmanagement
AOK Bayern - Die Gesundheitskasse
Zentrale Gesundheits­förderung
Carl-Wery-Straße 28
81739 München
089 62730-861
Kontakt zur AOK Bayern AOK/Region ändern
Grafik Firmenkundenservice
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.
Grafik Firmenkundenservice
Hier finden Sie die Bankverbindungen und die Betriebsnummer der AOK Bayern