Kommunikation für Führungskräfte

Ein wesentlicher Bestandteil gesunder Führung ist eine gute Kommunikation. Wer Beschäftigten seine Ziele und Erwartungen gut darlegt und für die Mitarbeiter ein offenes Ohr hat, fördert ein gesundes Arbeitsklima.

Stress erschwert Kommunikation

Kommunikation als wichtiges Instrument der Mitarbeiterführung dient dazu, Sinn und Zweck einer Aufgabe zu erklären, Rückmeldung zu geben oder auch mal einen ungezwungenen „Small Talk“ zu halten. Ohne das würden Führungskräfte nach und nach den Kontakt zu ihren Beschäftigten verlieren.

Nur wer ausreichend mit seinem Team kommuniziert, erhält Anhaltspunkte, wie die Mitarbeitermotivation konkret aussehen kann, und vermittelt seinen Beschäftigten, sich wirklich für sie und ihre Leistung zu interessieren.

Mit guter interner Kommunikation lassen sich Zufriedenheit und Motivation in Phasen mit großer Arbeitsbelastung und Stress aufrechterhalten. Trotz Produktionsdruck und Leistungszielen gilt: Kommunikation zwischen Führungskräften und Mitarbeitern ist wichtig. Es ist eine Zeitinvestition, die sich langfristig gesehen wiederum „rechnet“ beziehungsweise rentiert.

Einige Tipps für gute interne Kommunikation
  • Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für Ihre Beschäftigten.
  • Hören Sie bei Problemen gut zu.
  • Führen Sie hin und wieder ungezwungene Gespräche.
  • Besprechen Sie schwierige Themen nicht zwischen Tür und Angel. Leiten Sie Ihr Telefon um und halten Sie Blickkontakt,
  • Hören Sie aktiv zu und ermuntern Sie den Mitarbeiter weiterzusprechen, verbal, durch Gesten oder Mimik.
  • Wiederholen Sie ab und zu das Gesagte, um zu überprüfen und zu zeigen, dass Sie alles richtig verstanden haben.
  • Erkundigen Sie sich, wie sich Ihr Gesprächspartner fühlt. Das bekundet Interesse an der emotionalen Situation des Beschäftigten.

Stand

Erstellt am: 01.07.2019

Alle Artikel im Thema
Zurück zum Thema

Weiteres zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Passende Informationen zum Thema Kommunikation für Führungskräfte

Positive Psychologie

Erfolgreiche Mitarbeiterführung heißt auch, eine gute Mitarbeitermotivation zu leisten. Mithilfe der Positiven Psychologie wird das möglich.

Mehr erfahren
Zeitmanagement und ständige Erreichbarkeit

Methoden für das eigene Zeitmanagement dämmen den digitalen Stress und die Herausforderungen des mobilen Arbeitens ein.

Mehr erfahren
Psychische Belastung am Arbeitsplatz

Psychische Belastungen sollten am Arbeitsplatz so gering wie möglich sein – im Interesse aller. Ein gutes Arbeitsklima, fairer Umgang miteinander und verlässliche Rahmenbedingungen sind wichtige Faktoren dafür.

Mehr erfahren
Ihr persönlicher Ansprechpartner bei der AOK Bayern AOK/Region ändern

Bei Fragen rund um das Thema Betriebliche Gesundheit

Finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner

Ihre AOK/Region
Ihre PLZ
Land
Kontakt zur AOK Bayern AOK/Region ändern
Grafik Firmenkundenservice
Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail
Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.
Grafik Firmenkundenservice
Hier finden Sie die Bankverbindungen und die Betriebsnummer der AOK Bayern