06.06.2024 | Umstieg auf SV-Meldeportal

sv.net wird endgültig abgeschaltet

Am 30. Juni 2024 wird sv.net endgültig abgeschaltet. Seit dem Start der Nachfolgeanwendung SV-Meldeportal stand es noch eingeschränkt zur Abgabe von Meldungen zur Verfügung. Arbeitgeber sollten sich jetzt zügig für das SV-Meldeportal registrieren. So stellen sie nicht nur sicher, dass sie weiterhin elektronisch Meldungen abgeben können, sondern profitieren auch von verbesserten Funktionen und einem Preisvorteil.

SV-Meldeportal: Jetzt registrieren

Unser Tipp an Arbeitgeber, Personalverantwortliche und Dienstleister: Bitte beginnen Sie jetzt mit der Registrierung im SV-Meldeportal, damit Sie weiterhin in vollem Umfang am elektronischen Datenaustausch teilnehmen können. Die komplette Registrierung nimmt mehrere Tage in Anspruch. Unter anderem wird ein ELSTER-Organisationszertifikat benötigt. Welche Schritte für die Registrierung im Einzelnen nötig sind, haben wir im Überblick zum neuen SV-Meldeportal verständlich erklärt. Dort finden Sie auch Infos zu den komfortablen neuen Funktionen sowie den Kosten der Anwendung. Übrigens: Arbeitgeber, die sich bis zum 30. Juni 2024 registrieren, nutzen das SV-Meldeportal bis zum Ende des Jahres kostenlos.

SV-Meldeportal
SV-Meldeportal

Das SV-Meldeportal unterstützt Arbeitgeber bei der Erfüllung der Meldepflichten sowie der Beantragung und dem Abruf von Bescheinigungen. Jetzt registrieren!

Eingeschränkte Funktionen bei sv.net

Die bisherige Ausfüllhilfe sv.net wurde Schritt für Schritt eingeschränkt, bis sie am 30. Juni 2024 nun ganz abgeschaltet wird. Zwar können registrierte Anwendende bis dahin noch Meldungen und Beitragsnachweise auf sv.net/standard abgeben, allerdings müssen alle Daten manuell erfasst werden. Außerdem sind die Rückmeldungen der Sozialversicherungsträger schon jetzt fast ausschließlich nur über das SV-Meldeportal abrufbar.

Kontakt zur AOK Bayern
Grafik Firmenkundenservice

Persönlicher Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner steht Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung.
Grafik e-mail

E-Mail-Service

Melden Sie uns Ihr Anliegen, wir antworten umgehend oder rufen Sie zurück.
Grafik Firmenkundenservice

Bankdaten

Hier finden Sie die Bankverbindungen und die Betriebsnummer der AOK Bayern