#Gesundheit am 31.10.2018 aktualisiert am 18.09.2019

Erkältungstee-Rezept mit wohltuenden Kräutern

Glaskanne mit Erkältungstee und Löffel mit Kräutern
Stocksy United / Nadine Greed

Bei einer Erkältung ist schnelle Hilfe gefragt. Trink dich einfach gesund – mit unserem Kräutertee-Rezept zum Selbermachen.

Für 100 g Teemischung holst du in der Apotheke oder online:

  • 30 g Lindenblüten
  • 40 g Holunderblüten
  • 25 g Thymiankraut
  • 5 g Anisfrüchte
  • 5 g Süßholzwurzel

Zubereitung

Die Kräuter erhältst du üblicherweise bereits fein gehackt, so dass du sie nur noch mischen musst.

Anschließend brühst du pro Tasse einen Teelöffel der Mischung mit kochendem Wasser auf.

Lass den Tee mindestens fünf Minuten ziehen. Anschließend abseihen und heiß trinken.

Wer mag, gibt noch etwas Honig dazu.

So wirkt der Tee

Wenn du merkst, dass du krank wirst, trinke direkt zwei bis drei Tassen des Erkältungstees. Denn die Linden- und Holunderblüten wirken schweißtreibend und aktivieren so deine Abwehrkräfte. Thymian wirkt schleimlösend und antibakteriell. Und Anis und Süßholz geben deinem Tee einen aromatischen Geschmack. Gute Besserung!

Übrigens!

Vitamin C schützt dich bei normaler körperlicher Belastung nicht vor einer Erkältung. Das ist wissenschaftlich belegt. Die Details liest du in der AOK-Faktenbox.

Experten-Antworten erhalten und mitdiskutieren

Melde dich jetzt an für Kommentare, Diskussionen und kompetente Antworten auf deine Fragen.

veröffentlicht am 31.10.2018 aktualisiert am 18.09.2019
AOK-Expertin Ernährung

War nichts dabei?

Einfach nochmal die Suche verwenden.
oder
Frage stellen