#Konsum am 28.10.2019 aktualisiert am 20.01.2020

Bewusst bestellen

Schon gespart:
0,0 kg
Circle

Ohne Retouren geht’s auch

Challenge endet in

Bestelle online nur das, was du wirklich willst und brauchst. Rücksendungen verursachen richtig viel CO2.

Dauer: 1-Monat-Challenge

CO2 / Tag: 370 g

Deine Ersparnis:

0,0 kg CO2

Bitte geben Sie einen Wert größer 0 und kleiner 20 ein.

Alles klar, dein Beitrag zählt ab jetzt!

Schön, dass du dabei bist. Deine Freunde sind noch keine Klimaretter? Dann teile jetzt deine Challenge! Je mehr CO2 ihr einspart, desto mehr Bäume pflanzen wir. Wie viel CO2 schon eingespart wurde, findest du hier.

  • So sparst du beim Online-Shopping CO2: Wenn das Produkt auch in deiner Nähe erhältlich ist, kaufe es besser vor Ort. Wenn online, dann plane gut und tätige Sammelbestellungen, keine Einzellieferungen. Prime-Dienste sind eine zusätzliche Belastung für die Umwelt. Wähle eine Zustellvariante, die dich möglichst beim ersten Zustellversuch erreicht. Und vermeide Retouren – eine Online-Bestellung von Schuhen inklusive Rücksendung verursacht rund 1 kg CO2. Allein für die Rücksendung kommen 370 g CO2 zusammen.

    Berechnungsgrundlage ist ein Online-Schuhkauf, die Zustellung erfolgt per Dieselfahrzeug:

    Stromverbrauch des Bestellens: 60 g CO2
    Emissionen durch Umschlagzentrum/Dieselfahrzeug: 370 g CO2
    Emissionen durch die Zustellung im Dieselfahrzeug: 230 g CO2
    Rücksendung: 370 g CO2

    Quelle: Öko-Institut, Verbraucherzentrale

    Weitere Infos:

    www.verbraucherzentrale.de/wissen/umwelt-haushalt/nachhaltigkeit/ist-onlinehandel-gut-fuer-die-umwelt-es-spricht-viel-dagegen-26661
    www.flickr.com/photos/oekoinstitut/22616945613/in/album-72157660981827870

Weitere Challenges aus Konsum

Hände mit kaltem Wasser waschen

Wasch dir die Hände ausschließlich mit kaltem Wasser und Seife. So wird keine Energie fürs Erwärmen des Wassers verbraucht – und deine Hände trotzdem sauber.

Papier sparen und Wälder schützen

Verwende grafisches Papier nur sparsam und bewusst um die Wälder der Erde zu schützen und so zum Klimaschutz beizutragen.

Auf Biobaumwolle achten

Wenn du dir ein neues T-Shirt kaufst, dann achte darauf, dass es aus Baumwolle aus ökologischem Anbau ist.

Wasser to go

Leitungswasser ist nahezu emissionsfrei. Im Vergleich zu abgefülltem Mineralwasser kannst du bis zu 200 g CO2 pro Liter sparen.

Warmduscher aufgepasst

Verkürze deine Zeit unter der Dusche von 10 Minuten auf 5 Minuten. Ab sofort: Wasser aus beim Einseifen und Haare waschen.

Challenges aus anderen Bereichen

Mobilität

Ob Auto, Flugzeug oder Schiff – viele Verkehrsmittel tragen einen großen Teil zur CO2-Belastung bei. Dagegen willst du etwas tun? Dann findest du in unseren Mobilitäts-Challenges motivierende Tipps, wie du im Alltag nachhaltiger von einem Ort zum anderen kommst.

Energie

Je mehr Energie wir verbrauchen, desto mehr CO2 produzieren wir. Mit diesen vier Challenges senkst du deinen persönlichen Energieverbrauch – und gibst volle Power für den Klimaschutz.

Ernährung

Viele Lebensmittel verbrauchen bei der Herstellung große Mengen an CO2. Indem du bewusster isst, kannst du viel für das Klima bewirken. Mit unseren Ernährungs-Challenges wirst du genauso satt wie vorher – aber noch zufriedener.

Experten-Antworten erhalten und mitdiskutieren

Melde dich jetzt an für Kommentare, Diskussionen und kompetente Antworten auf deine Fragen.

    veröffentlicht am 28.10.2019 aktualisiert am 20.01.2020
    AOK-Expertin für Umwelt und Nachhaltigkeit

    War nichts dabei?

    Einfach nochmal die Suche verwenden.
    oder
    Frage stellen