Meine hereditäre Fruktoseintoleranz & Fruktoseanteil in Nüssen

Hallo.Ich habe natürlich im Internet recherchiert. Dort kann man lediglich zu einzelnen Lebensmitteln, wie einigem Gemüse Daten zum Fruchtzuckeranteil finden. Daneben habe ich auch hereditäre Laktose- u. Glutenintoleranz. Meine Frage, haben Sie eine Fruktoseanteil-Liste mit allen der wenigstens wichtigsten Lebensmittel? Und ich wäre zu jedem weiteren Tipp dankbar. Mit Ärzten habe ich leider sehr schlechte Erfahrungen gemacht, die waren auch nie sehr hilfreich. Leider auch der lokale Ernährungsberater. Nicht einmal in Krankenhäusern, ist man auf so etwas vorbereitet. Zumindest viel denen nie anderes ein, als Astronautennahrung. Und dann hatte ich noch teilweise das Problem der nicht-eindeutigen Nachweisbarkeit. Die kennen sich überhaupt nicht aus. Etwas jüngere Experten, wie Ihre Generation scheinen das Problem schon besser zu verstehen. Allerdings findet man in meiner Gegend da kaum welche. Dinge, wie dass Laktose etwa auch im Essig in erheblichen Mengen vertreten sind, musste ich mir alle selbst erforschen, über viele Jahre. Als es schlimmer wurde, wäre fast verhungert. Vielleicht engagieren Sie sich noch im Besonderen f. das Problem. Ich stehe Ihnen mit meinen Erkenntnissen auch gerne zur Verfügung. Oder auch f. ein sensibilisierende Interview etwa, wenn Sie sich dafür interessieren sollten. Wir sind hier noch sehr im Argen. Lebensmittel, wie z.B. Milch-freier Käse ist noch den USA vorbehalten. Bei uns findet man da noch gar nichts.Vielen Dank für Ihre Antworten!

Experten-Antworten erhalten und mitdiskutieren

Melde dich jetzt an für Kommentare, Diskussionen und kompetente Antworten auf deine Fragen.

Beste Antwort