#Rezept am 02.07.2019 aktualisiert am 05.07.2019

Tabouleh-Rezept: Lecker, leicht und schnell gemacht

Credits: Maria Grossmann, Monika Schuerle

Sommerzeit ist Grillzeit! Frische Salate gehören dazu – zum Beispiel mit Petersilie. Dieses Tabouleh-Rezept ist besonders lecker.

Zutaten

Für vier Personen
Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

  • 50 g Bulgur
  • 2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Minze
  • 5 Blätter Weißkohl
  • 200 g Tomaten
  • 30 ml Zitronensaft
  • 50 ml Olivenöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 TL gemahlener Sumach (gibt es z. B. in türkischen Läden)

Zubereitung

Den Bulgur in 50 ml lauwarmem Wasser quellen lassen, bis die Flüssigkeit vollständig aufgesogen ist.

Die Petersilie und die Minze waschen und trocken schütteln. Danach die Blätter abzupfen und fein hacken.

Die Weißkohlblätter in dünne Streifen schneiden.

Die Tomaten waschen, halbieren und von den Stielansätzen befreien. Danach in kleine Würfel schneiden.

Petersilie, Minze, Weißkohl und Tomaten mit dem Bulgur in einer Schüssel mischen.

Das Tabouleh mit Zitronensaft, Olivenöl, Jodsalz, Pfeffer und Sumach würzen.

Rezept aus: „ Malakeh – Sehnsuchtsrezepte aus meiner syrischen Heimat“

Erschienen im ZS Verlag

Über die Autorin: Malakeh Jazmati stammt aus Syrien. Dort arbeitete sie als Fernsehköchin, ehe sie nach Deutschland floh. Heute lebt Jazmati in Berlin, wo sie ein Restaurant betreibt. Manchmal bekommt sie aber Heimweh. Ihr Mittel dagegen: kochen, essen, feiern. In ihrem Buch stellt Jazmati viele Spezialitäten aus ihrer alten Heimat vor.

Habt ihr das Tabouleh-Rezept schon ausprobiert?

Dann erzählt uns doch in den Kommentaren, wie euch der Tabouleh-Salat gelungen ist. Habt ihr ihn vielleicht variiert? Wie esst ihr ihn am liebsten? Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen!

veröffentlicht am 02.07.2019 aktualisiert am 05.07.2019
AOK-Expertin Ernährung
Experten-Antworten erhalten und mitdiskutieren

Melde dich jetzt an für Kommentare, Diskussionen und kompetente Antworten auf deine Fragen.

War nichts dabei?

Einfach nochmal die Suche verwenden.
oder
Frage stellen