#Freizeittipp am 15.05.2019 aktualisiert am 22.05.2019

Ausflugstipp: Baumwipfelpfad im Schwarzwald

Der spiralförmige Aussichtsturm des Baumwipfelpfads Schwarzwald in Bad Wildbad ragt aus den Baumkronen des Schwarzwalds hervor.
Erlebnis Akademie AG/Baumwipfelpfad Schwarzwald

Du willst die Natur mal aus einer anderen Perspektive erleben? Dann ist ein Baumwipfelpfad das Richtige für dich. Das sind zwei Pfade in deiner Nähe.

Was ist ein Baumwipfelpfad?

Ein Baumwipfelpfad ist ein auf Stegen angelegter Lehrpfad auf Höhe der Baumkronen. Du läufst meist mehrere Meter vom Erdboden entfernt über Plattformen und kannst Tiere beobachten, die dir sonst verborgen bleiben. Zum Beispiel Waschbären oder Fledermäuse. Außerdem kannst du spielerisch einiges über die Natur erfahren. Denn auf vielen Pfaden gibt es neben Schautafeln auch Erlebnisstationen, etwa mit interaktiven Spielen.

Baumwipfelpfad Schwarzwald in Bad Wildbad

Adresse: Peter-Liebig-Weg 16, 75323 Bad Wildbad
Gesamtlänge: 1.250 Meter
Pfadhöhe: 20 Meter
Turmhöhe: 40 Meter

Der Baumwipfelpfad in Bad Wildbad bietet einen spektakulären Panoramablick auf die umliegende Natur, die Schwäbische Alb, den Kraichgau bis zum über 70 Kilometer entfernten Stuttgarter Fernsehturm. Er schlängelt sich entlang von Buchen, Tannen und Fichten durch den Wald und endet auf einem markanten Aussichtspunkt: einem 40 Meter hohen Spiralturm, der auf Holzstelzen gebaut ist.

Der barrierearme Weg durch die Baumkronen bietet für jeden etwas: An mehreren Lern- und Erlebnisstationen kannst du die Natur im Schwarzwald näher kennenlernen oder deine Geschicklichkeit testen. Du erfährst Interessantes über lokale Baumarten und die Tiere des Waldes oder balancierst über Baumstämme und an Seilen durch den Pfad.

Highlights

  • Tunnelrutsche: Wenn du dich auf dem Aussichtsturm sattgesehen hast, kannst du auf einer 55 Meter langen Rutsche nach unten sausen.
  • Führungen: Bei einem gemeinsamen Spaziergang mit einem Naturführer erfährst du viel Wissenswertes und Spannendes über den Baumwipfelpfad und die umliegende Natur. Je nach Führung erlebst du den Wald im Wandel der Jahreszeiten, kannst Fledermäuse bei Nacht beobachten oder zum Sonnenuntergang die einzigartige Atmosphäre genießen.

Angebote für Kinder

  • Einige Führungen richten sich speziell an Kinder zwischen fünf und zehn Jahren.
  • Bei der Eichhörnchen-Rallye entdeckt der Nachwuchs entlang des Pfades spielerisch die Natur.

Weitere Infos zum Baumwipfelpfad Schwarzwald in Bad Wildbad

Baumkronenweg Waldkirch

Adresse: Erwin-Sick-Straße, 79183 Waldkirch
Gesamtlänge: 1.300 Meter
Pfadhöhe: 27 Meter

Los geht's mit einem 1,1 Kilometer langen Sinnesweg, der hinauf zum 200 Meter langen Baumkronenweg führt. An Erlebnisstationen kannst du die Natur fühlen, tasten, riechen, hören – und natürlich sehen. Am höchsten Punkt hast du einen fantastischen Ausblick: Du siehst den Schwarzwald, den Breisgau, das Elztal und bei gutem Wetter sogar das Vogesen-Gebirge in Frankreich.

Auf dem Areal des Baumkronenwegs gibt es noch zwei weitere Pfade, die Entdeckerspaß versprechen: Auf dem Barfußpfad spürst du die Natur hautnah unter den Füßen und auf dem Abenteuerpfad kraxelst du über Hängebrücken und Kletternetze von Baum zu Baum.

Highlights

  • Rutschen und Abseilen: Am Ende des Baumkronenwegs düst du auf einer 190 Meter langen Röhrenrutschbahn zurück zum Erdboden. Große Kinder und Erwachsene können sich auch abseilen lassen.
  • Grillen: Bring dir deine Verpflegung selbst mit! An einem Grillplatz kannst du dir einen Grillrost mieten und Würstchen für die ganze Familie grillen. 

Angebote für Kinder

  • Mit einem speziell entwickelten Wissensspiel lässt sich die Natur und der Pfad unterhaltsam erkunden.
  • Klettern, rutschen, balancieren, schaukeln: Auf dem angeschlossenen Waldspielplatz können sich die Kleinsten richtig austoben.

Mehr Infos zum Baumkronenweg Waldkirch

Experten-Antworten erhalten und mitdiskutieren

Melde dich jetzt an für Kommentare, Diskussionen und kompetente Antworten auf deine Fragen.

veröffentlicht am 15.05.2019 aktualisiert am 22.05.2019
GESUNDNAH-Redaktion

War nichts dabei?

Einfach nochmal die Suche verwenden.
oder
Frage stellen