Sich im eigenen Kompetenzbereich entfalten

Tuncay Durgun ist Fachberater in der Servicestelle Krankengeld der AOK Rheinland/Hamburg. Er startete mit einer Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten. Wir haben ihm drei Fragen gestellt.

Tuncay Durgun, Fachberater im Bereich Leistungen

  • Aufgabenbereich: „Ich betreue Privatkunden während der Dauer der Arbeitsunfähigkeit. Dazu gehören zum Beispiel die kundenorientierte Beratung, das Entwickeln von individuellen Maßnahmenplänen zur Wiederherstellung der Arbeitsfähigkeit und das Prüfen von versicherungs- und leistungsrechtlichen Voraussetzungen.
  • Bisheriger Karriereweg: Nach der Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten zunächst Fachberater im Bereich Leistungen, seit 2017 Fachberater mit der Spezialisierung Krankengeld.
  • Ambitionen: „Mit Menschen arbeiten und ihnen helfen.“

Wie bist du als Auszubildender bei der AOK angekommen?

Bei den Kolleginnen und Kollegen erst einmal richtig gut. Mir hat es sehr geholfen, dass alle direkt supernett zu mir waren. Ich selbst dachte nämlich zuerst: „Das wirst du nie im Leben schaffen!“ Auf unserem ersten Lehrgang im Bildungszentrum erhielten wir eine Vielzahl an Gesetzestexten und Lernmaterialien, welche uns ab dem Tag die nächsten drei Jahre begleiten sollten. Wir erhielten einen groben Fahrplan über die bevorstehenden Lehrgänge und deren Inhalte und schon bald wurde die erste Klausur geschrieben. Ab dem Zeitpunkt wurde mir klar, dass die Ausbildung für mich eine richtige Herausforderung sein wird. Aber dann sind die drei Jahre wie im Fluge vergangen, gerade dank der tollen AOK Team-Kollegen und ihrer Unterstützung.

Wie siehst du deine Entwicklung bis jetzt?

Heute denke ich, ich hätte meine Berufswahl nicht besser treffen können. In meiner Ausbildungszeit bin ich selbstständiger und selbstbewusster geworden. Und ich habe viel lernen können, in verschiedenen Teams mit unterschiedlichen Arbeitsweisen. Jetzt als Fachberater habe ich meinen eigenen Kompetenzbereich, trage Verantwortung und kann mich voll entfalten. Eins ist für mich klar: Bei der AOK erwarten mich immer neue Herausforderungen. Vor mir liegt ein spannender Weg!

Bei Fragen rund um Ausbildung, Einstieg und Karriere