Ihr Traineeprogramm bei der AOK

Das Studium haben Sie erfolgreich abgeschlossen. Nun beginnt Ihr Berufseinstieg mit unserem Traineeprogramm. Als Trainee arbeiten Sie aktiv an anspruchsvollen Projekten mit und bauen sich ein Netzwerk auf, das Sie während Ihrer ganzen beruflichen Laufbahn begleiten wird.

Inhalte des Traineeprogramms

Neben Ihren Projekten und Aufgaben an Ihrem Arbeitsplatz vor Ort werden Sie sich auch an Hospitationen, Traineetreffen und Seminaren beteiligen. Hinzu kommt Ihr individueller Entwicklungsplan. Er gibt Ihnen einen Überblick über Ihren persönlichen Leistungsstand.
Das Traineeprogramm beinhaltet folgende Elemente:

  • Sie lernen das Praxisgeschehen in unterschiedlichen Bereichen kennen.
  • Sie arbeiten eng mit Kollegen zusammen und werden von Führungskräften unterstützt.
  • Sie absolvieren individuell auf Ihren Weg zugeschnittene Qualifizierungsmaßnahmen.

Von der Orientierung über die Qualifizierung zur Spezialisierung

Während der Traineezeit sind Sie in der Regel an einem der zentralen Standorte der jeweiligen Landes-AOK. Dort starten Sie je nach AOK am 1. April oder 1. Oktober des Jahres und absolvieren 18 Monate. Sie gliedern sich in die Phasen Orientierung, Qualifizierung und Spezialisierung.

  • Phase 1: Orientierung
    Zu Beginn Ihrer Traineezeit erhalten Sie eine Einführung in die AOK als bundesweites System von elf unabhängigen Unternehmen. Sie lernen Ihr Team und alle wichtigen Ansprechpartner kennen.
  • Phase 2: Qualifizierung
    In den anschließenden Monaten erarbeiten Sie sich weiteres Know-how in Theorie und Praxis. Sie lernen verschiedene Bereiche in der AOK intensiv durch eigene Aufgaben und Mitarbeit, z.B. in bereichsübergreifenden Projekten kennen. Damit schaffen Sie die Basis für Ihre weitere Spezialisierung, die Ihren Neigungen und Stärken entspricht.
  • Phase 3: Spezialisierung
    Es folgt die zweite Hälfte Ihrer Traineezeit. In diesen neun Monaten haben Sie die Gelegenheit, praktische Erfahrungen in dem für Sie relevanten Spezialgebiet zu erwerben. Dazu übernehmen Sie mehr und mehr Verantwortung in Ihrem Aufgabengebiet oder bei der Projektarbeit.

Betreuung während des Traineeprogramms

Ihr persönlicher Mentor begleitet Sie durch das Traineeprogramm. Er steht Ihnen zur Seite und beantwortet Ihre Fragen. Mit ihm stimmen Sie Ihre Hospitationen in anderen Fachbereichen und auch Ihre Projekteinsätze ab.
Die konkrete Ausgestaltung Ihres Traineeprogramms und der einzelnen Phasen wird auf diese Weise individuell mit Ihnen gemeinsam geplant. Personalentwicklungs- und Weiterbildungsmaßnahmen, die Ihren Interessen und zukünftigen Aufgaben entsprechen gehören ebenfalls dazu.
Darüber hinaus unterstützen wir Ihren persönlichen Aufbau von Netzwerken und fördern den beruflichen Erfahrungsaustausch.

Voraussetzungen und Einsatzorte

Sie haben Ihr Studium abgeschlossen und bringen außerdem folgende Voraussetzungen mit:

  • Zielstrebigkeit und ein besonderes Interesse an der AOK
  • Eine klare Vorstellung, in welchem Bereich Sie arbeiten möchten
  • Berufserfahrungen, die Sie im Praktikum oder in einer Ausbildung gesammelt haben
  • Erfahrungen in der Zusammenarbeit in Teams

Die AOK sucht jährlich Trainees mit unterschiedlichen Hochschulqualifikationen – vom Apotheker bis zum Wirtschaftswissenschaftler. Das Angebot an Traineestellen und -programmen ist vielfältig. Denn die AOK besteht aus elf regionalen AOKs mit je eigenen Strukturen. Welche Fachrichtungen gesucht werden, erfahren Sie in den Ausschreibungen im Stellenmarkt jährlich ab Anfang Dezember und Juni.

Traineeprogramm für Studenten (m/w/d) bei der AOK

Das könnte Sie auch interessieren

Mit einem Praktikum bei der AOK erhalten Sie Einblick in Präventions-, Versorgungs- und Gesundheitsprogramme, die die Lebensqualität von über 26 Millionen Menschen verbessern.
Mehr erfahren
Sie können sich innerhalb weniger Minuten bewerben. Anschließend folgt unser gut erprobter Prozess für Bewerber, damit wir sehen können, ob wir zueinander passen.
Mehr erfahren
Eine Ausbildung oder ein Duales Studium bei der AOK bietet dir einen hervorragenden Berufseinstieg. Wir übernehmen dich in der Regel nach deinem Abschluss und fördern deine Stärken. Denn es gibt viele Karrierewege im Gesundheitswesen.
Mehr erfahren
Bei Fragen rund um Ausbildung, Einstieg und Karriere