Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration (m/w/d)

Der Beruf des Fachinformatikers für Systemintegration vernetzt Hard- und Software störungsfrei. Du planst, konfigurierst und administrierst das IT-Netzwerk der AOK. Die Planung, Dokumentation und die Beratung gehören mit zu deinen Aufgabengebieten.

Dein Ausbildungsort

Die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration kannst du in folgenden AOKs absolvieren:

  • AOK PLUS, bei dem IT-Dienstleister kubus IT am Standort Dresden

Deine Kunden sind zugleich deine Kollegen in verschiedenen Fachbereichen der jeweiligen AOK. Ihre Anforderungen sind deine praktischen Herausforderungen. Dazu kommen der Unterricht an der Berufsschule und interne Lehrgänge, die du besuchst.

Inhalte

Von Anfang an hast du eigenständige praktische Aufgaben, wie:

  • Planung, Konfiguration und Administration des IT-Netzwerks des Hauses, um ein störungsfreies Arbeiten innerhalb der AOK zu ermöglichen
  • Verständliches Erklären komplexer Anwendungen, um Kollegen das Arbeiten leichter zu machen
  • Planung, Dokumentation und Beratung

Wesentliche Fächer an der Berufsschule:

  • IT-Systeme
  • Geschäftsprozesse
  • Entwickeln und Bereitstellen von Anwendungen
  • Fachenglisch

Die Ausbildung im Gesundheitsbereich wird durch weitere Lehrgänge ergänzt. Zum Beispiel zu Fachthemen und zur Prüfungsvorbereitung, sowie zum Krankenversicherungsrecht und zu Kommunikation.
 

Erwartungen und Ziele

Ziel der Ausbildung ist, dass du in der Lage bist, IT-Netzwerke zu konfigurieren, zu planen und zu administrieren.

Wir legen Wert auf:

  • Engagiertes und zugleich umsichtiges Handeln
  • Entscheidungsfreude und eigene Motivation
  • Einen klaren Blick für Lösungswege und Ziele 
  • Eigeninitiative und großes Interesse für alles, was du bei der AOK lernen kannst

Diese Fähigkeiten werden schon in der Ausbildung angewendet und gefördert.

Starke Ausbildung - Starke Zukunft

Ausbildungsvergütung und Ausbildungsumgebung

Alles, was die Ausbildung ausmacht, haben wir hier für dich im Überblick aufgeführt:

  • Dreijährige, praktische  Ausbildung in einer unserer AOKs vor Ort und in der Berufsschule
  • Gute Organisation, flexible Arbeitszeiten, ein hilfsbereites Team
  • Gute Ausbildungsvergütung:
    • 1. Ausbildungsjahr: 1.092 Euro
    • 2. Ausbildungsjahr: 1.182 Euro
    • 3. Ausbildungsjahr: 1.281 Euro
  • 30 Urlaubstage, vermögenswirksame Leistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine betriebliche Altersversorgung
  • Individuelle Fort- und Weiterbildung

Das könnte Sie auch interessieren

Programmiere neue Systeme für die Krankenkasse mit einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung (m/w/d).
Mehr erfahren
Informationen, Kommunikation und Vertrieb – kombiniere deine Stärken bei der AOK.
Mehr erfahren
Auszubildender zum Sozialversicherungsfachangestellten
Mehr erfahren
Bei Fragen rund um Ausbildung, Einstieg und Karriere