Ihre Ausbildung Fachinformatiker (m/w) mit Schwerpunkt Anwendungsentwicklung

Sie realisieren komplexe Software-Lösungen für technische und wissenschaftliche Anwendungen. Gleichzeitig machen Sie Kollegen das Arbeiten leichter, indem Sie ihnen komplexe Anwendungen verständlich erklären.

Das sind Ihre Aufgaben

Als Fachinformatiker (m/w) mit Schwerpunkt Anwendungsentwicklung realisieren Sie komplexe Software-Lösungen für technische und wissenschaftliche Anwendungen. Trotzdem sitzen Sie nicht nur vor dem Bildschirm: Sie entwickeln Projekte in enger Zusammenarbeit mit unseren Fachbereichen. Darüber hinaus schulen und beraten Sie Anwender im Haus oder bei den AOKs vor Ort.

Weitere Infos

Das erwartet Sie in der Ausbildung

Dauer der Ausbildung
Grundsätzlich drei Jahre, gegebenenfalls ist eine Verkürzung möglich

Ausbildungsorte
Die praktische Ausbildung erfolgt am Standort des IT-Fachbereichs der AOK. Dort lernen Sie die Aufgaben der verschieden Teams kennen und erwerben das für Ihren zukünftigen Arbeitsplatz erforderliche Wissen. Zu Ihren Ausbildungsinhalten gehören Programmerstellung und Dokumentation, Systemarchitektur und Betriebssysteme, Anwendungssoftware, Programmiertechniken, Datenbanken, Schnittstellen und vieles mehr. Im theoretischen Teil der Ausbildung besuchen Sie die Berufsschule und nehmen darüber hinaus an fachspezifischen Lehrgängen teil, die Gelerntes weiter vertiefen.

Unterrichtsfächer
Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungssystemen, IT-Systeme, Englisch und weitere.

Das bringen Sie für Ihre Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w) mit Schwerpunkt Anwendungsentwicklung mit

  • (Fach-)Abitur oder ein erfolgsversprechendes Vorjahreszeugnis, wenn Sie noch Schüler sind
  • ein intensives Interesse an IT- und Kommunikationstechnologien
  • eine ausgeprägte Fähigkeit zum analytisch-abstrakten Denken
  • eine aufgeschlossene, teamfähige Persönlichkeit

Das bieten wir

Wir sind ein moderner Ausbildungsbetrieb, der fachlich und technisch bestens gerüstet ist. Gleichzeitig bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeiten und hilfsbereite Kollegen, mit denen Sie im Team arbeiten.

Ihr Engagement ist uns viel wert. Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt ab 1. März 2019

  • Im 1. Ausbildungsjahr: 1.035 Euro
  • Im 2. Ausbildungsjahr: 1.120 Euro
  • Im 3. Ausbildungsjahr: 1.215 Euro.

Zusätzlich haben Sie 30 Urlaubstage, Sie erhalten vermögenswirksame Leistungen, Urlaubs- und Weihnachtsgeld sowie eine betriebliche Altersversorgung.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Ausbildung bei der AOK bietet Ihnen viele Entwicklungsmöglichkeiten.
Mehr erfahren
Über 1.000 Menschen starten jährlich ihre Ausbildung bei der AOK
Mehr erfahren
Kontakt zu meiner AOK NORDWEST
Ihre persönlichen Ansprechpartner

Bei Fragen rund um Ausbildung, Einstieg und Karriere

Weitere Kontaktangebote