Willkommen bei Ihrer
AOK – Die Gesundheitskasse
in Sachsen-Anhalt

Gesundheitskurse

Informationen für Anbieter von förderungsfähigen Leistungen der Primärprävention

AOK Sachsen-Anhalt ist Mitglied der Zentralen Prüfstelle für Prävention

Zum 15.11.2014 ist die AOK Sachsen-Anhalt der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) beigetreten. Damit übergibt die AOK Sachsen-Anhalt die Prüfungvon Präventionsmaßnahmen nach § 20 SGB V an diese zentrale Stelle.

Sie bieten Maßnahmen aus dem Bereich der Primärprävention nach § 20 Abs. 1 SGB V an?
Bitte zertifizieren Sie Ihr Präventionsangebot unter www.zentrale-pruefstelle-praevention.de.

Sie möchten AOK-Gutscheinpartner werden?

Die Vorteile für Sie auf einen Blick:

  • Rahmenvereinbarungen zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit
  • Siegel und Plakat zeichnen Sie als anerkannten „Partner der AOK Sachsen-Anhalt“ aus
  • Kundenberatung und aktive Vermittlung unserer Versicherten in Ihre Angebote
  • kostenfreie Kursteilnahme auf Gutschein für alle Versicherten
  • Zuverlässiges und unkompliziertes Abrechnungsverfahren der Kursgebühren
  • Interaktives Informations- und Betreuungstool im zugangsgeschützten Login-Bereich für Partner der AOK Sachsen-Anhalt

Rahmenvereinbarung

Voraussetzung für die Partnerschaft mit der AOK Sachsen-Anhalt ist der Abschluss einer Rahmenvereinbarung Prävention.

Versicherte der Gesundheitskasse können jetzt nach einer individuellen Beratung Angebote der Partner der AOK Sachsen-Anhalt in Anspruch nehmen. Die Zustimmung für die Teilnahme an den Angeboten der Partner erfolgt in Form eines Gutscheins durch die AOK Sachsen-Anhalt. Damit können die Versicherten unbürokratisch und kostenfrei die vertraglich fixierten Angebote der Partner der AOK Sachsen-Anhalt auswählen.

Partner der AOK Sachsen-Anhalt

Als Partner der AOK Sachsen-Anhalt führen Sie Ihre eigenen qualitätsgesicherten Kurse durch. Versicherte der Gesundheitskasse nehmen kostenfrei an diesen Angeboten teil.

Die Abrechnung der Kursgebühr erfolgt direkt mit der AOK Sachsen-Anhalt auf Grundlage des Institutionskennzeichens. Dieses muss vor Vertragsabschluss vorliegen. Die Vergabe des Institutionskennzeichens kann bei der Sammel- und Verteilungsstelle IK der Arbeitsgemeinschaft Institutionskennzeichen (ARGE IK) beantragt werden.  Stellen Sie Ihren Antrag direkt dort. Den Antrag hierzu finden Sie auf dieser Seite.

Bitte beachten Sie: Alle Angaben zu dem in St. Augustin eingetragenen Institutskennzeichen (IK-Nr.) werden im AOK-System genutzt. Die dort von Ihnen gemeldete Bankverbindung dient als Überweisungsgrundlage. Bitte halten Sie diese aktuell!

Änderungsmeldungen sind direkt von Ihnen in St. Augustin vorzunehmen. Unkorrekte Angaben führen zu Fehlüberweisungen und damit zum Zahlungsverzug!

Das Siegel und das Plakat „Partner der AOK Sachsen-Anhalt“ sichert außerdem allen Partnern kostenfreie Werbung zu. Ihre Kontaktdaten werden in persönlichen Beratungsgesprächen der Gesundheitskasse veröffentlicht.

Wie werde ich Gutschein-Partner der AOK Sachsen-Anhalt?

Sollten Sie Fragen haben, dann wenden Sie sich bitte direkt an uns.

AOK Sachsen-Anhalt
Andreas Knebel
2.1.5 Fachbereich Service und Prävention
39084 Magdeburg
Telefon: 0391 2878-44972
Telefax: 0391 2878-844972
Kontakt

Copyright - AOK – Die Gesundheitskasse / wdv OHG: Corporate Publishing