Sabrina Straub
AOK-Expertin für Entlassmanagement

Sabrina Straub begann 2007 mit einem dualen Studium der Sozialen Arbeit ihre Tätigkeit bei der AOK Baden-Württemberg. Im Anschluss arbeitete sie dort im Sozialen Dienst. Schon damals war ihr die individuelle und effiziente Versorgung der Versicherten wichtig.

Seit 2016 ist Sabrina Straub im Bereich Entlassmanagement beschäftigt, um die Übergänge zwischen der stationären Versorgung in einem Krankenhaus oder einer Rehabilitationsklinik und der ambulanten Nachversorgung zu Hause zu erleichtern. Ihr Anliegen ist es, die Versicherten, ihre Angehörigen, die Kliniken und Nachbehandler während und nach der Entlassung bestmöglich zu unterstützen. Die Kommunikation zwischen den Beteiligten, eine enge Zusammenarbeit und ein gut organisiertes Netzwerk spielen hier eine große Rolle. Darum kümmert sich Sabrina Straub.

Auch in ihrer Freizeit netzwerkt Frau Straub sehr gerne – ob im Fitnessstudio in Schellbronn (Enzkreis) oder bei ausgelassenen Spieleabenden im Freundeskreis.

Qualifikationen

  • Master Governance Sozialer Arbeit
  • Weiterbildung „Psychosoziale Onkologie“
  • Zertifikat „Qualifizierte Pflegeberatung“

War nichts dabei?

Einfach nochmal die Suche verwenden.
oder
Frage stellen